Alder (Swisscom) und Gygi (Post) sprechen über Gesundheit

25. Oktober 2005, 17:50
  • die post
  • swisscom
image

Heute und morgen findet im "Guido Zäch Institut" (GZI) im luzernischen Nottwil der Kongress "eHealthCare05" statt.

Heute und morgen findet im "Guido Zäch Institut" (GZI) im luzernischen Nottwil der Kongress "eHealthCare05" statt. Ziele des Kongresses ist, die Chancen und Folgen der neuen Technologien für Medizin und Gesundheitswesen zu thematisieren. Der Kongress richtet sich vor allem an Chefärzte, Spitaldirektoren und an IT-Leiter aus dem gesamten Gesundheitswesen.
Heute sagten Swisscom-CEO Jens Alder und der Konzernleiter der Schweizerischen Post, Ulrich Gygi, vor 1500 Besuchern, die beiden Unternehmen "suchten den Weg" in den Gesundheitsmarkt. Ebenfalls wurde die Weiterentwicklung der Gesundheits- und Versichertenkarte in der Schweiz diskutiert. Morgen Abend endet der Kongress mit der Verleihung des Awards für besondere Innovation im Bereich "Neue Technologien und ICT im Dienste des Patienten". (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Roland Bieri wird neuer CEO von Itnetx

Nach nur 18 Monaten kommt es bei dem Cloud-Dienstleister für KMU erneut zum Chefwechsel. Nadia Rahim verlässt das Unternehmen.

publiziert am 7.10.2022
image

Podcast: Wie viel staatliche Regulierung braucht es?

Antennen, Autos, Glasfaser und Online-Plattformen: Im aktuellen Podcast sprechen wir über das Spannungsfeld zwischen staatlicher Regulierung und neuen digitalen Geschäftsmodellen.

publiziert am 7.10.2022
image

Gibt Swisscom im Glasfaserstreit nach?

Bald können private Kundinnen und Kunden bei Swisscom wieder Glasfaser-Anschlüsse bestellen – und zwar in Form einer P2P-Anbindung.

publiziert am 6.10.2022 3
image

Das EPD für alle wird kommen

Es herrscht breiter Konsens, dass bei der kommenden Revision der Gesetzgebung "Elektronisches Patientendossier" die Pflicht für ein Dossier eingeführt wird.

publiziert am 6.10.2022 1