Alexander Fürst rückt an die Spitze von Avaya Schweiz

27. Juli 2009, 11:20
  • people & jobs
  • avaya
image

Martin Kull kümmert sich neu um das Segment Banken & Versicherungen in Zentral- und Osteuropa.

Martin Kull kümmert sich neu um das Segment Banken & Versicherungen in Zentral- und Osteuropa.
Martin Kull (Foto links), der im Herbst 2006 die Chef-Funktion bei Avaya Schweiz übernommen hatte, wird per 1. August Director Financial Industry für Zentral- und Osteuropa beim Anbieter von Kommunikationssystemen. In dieser Funktion wird der 45-Jährige das Segment Banken & Versicherungen für die Schweiz, Österreich, Italien sowie Zentral- und Osteuropa weiter auf- und ausbauen.
Neuer Geschäftsleiter der Schweizer Niederlassung ist bereits seit 1. Juli Alexander Fürst (Foto rechts). "Ich freue mich, bei Avaya tätig zu sein und Martin Kulls Arbeit weiter voranzutreiben", wird Fürst in einer Mitteilung von Avaya zitiert. Sein Ziel sei es, die Vorreiterrolle in den Bereichen Kommunikationslösungen und –dienstleistungen und die Präsenz in der Schweiz gemeinsam mit den Partnerunternehmen auszubauen.
Der 39-jährige Fürst ist laut Avaya ein ausgewiesener Sales-Fachmann mit einem Avaya-nahen technischen Background und langer Führungserfahrung. Der Jurist und MBA-Absolvent war zuletzt als "Director Worldwide Sales Alliances" bei Motorola Enterprise Mobility Solutions tätig. Davor arbeitete er als "Alliance Executive for EMEA" beim selben Unternehmen. Davor arbeitete Fürst unter anderem bei Siemens und Symbol Technologies. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Canon Schweiz ernennt neuen Channel-Chef für den Printing-Bereich

Jürg Helbling leitete den Bereich seit fast 10 Jahren. Nächstes Jahr ruft allerdings die Pensionierung. Für ihn wird dann Willi Hagen übernehmen.

publiziert am 8.12.2022
image

Thomas Knüsel wird neuer CEO bei Cyberlink

Er folgt auf Beat Tinner, der weiterhin als Verwaltungsratspräsident amtieren wird. Zudem wurden Sonja Bucher und Michael Sommer in die Geschäftsleitung aufgenommen.

publiziert am 8.12.2022
image

IMS Software ernennt neuen CEO

Ab Anfang nächstes Jahr übernimmt Alexander Meyer die Position des Geschäftsführers von Kurt Rüegg. Dieser bleibt dem Unter­nehmen aber erhalten.

publiziert am 7.12.2022
image

Stellvertretende Geschäftsführerin verlässt Digitalswitzerland

Diana Engetschwiler gibt Ende Dezember ihre Stelle als stellvertretende Geschäftsführerin und B2C-Lead ab, um einen neuen Weg einzuschlagen. Der Verband sucht nach einer Nachfolge.

publiziert am 6.12.2022