All for One Midmarket im Schoss der Cross-Gruppe

8. Februar 2011, 16:33
  • business-software
  • sap
  • process partner
image

Beim Mutterunternehmen des St.

Beim Mutterunternehmen des St. Galler SAP-Dienstleisters Process Partner ist es zu einer Entflechtung der Aktionärsstruktur gekommen. Die Beko Holding, die bisher die Mehrheit von All for One Midmarket besass, gibt die Anteile an die zur österreichischen Cross Industries AG gehörende (und noch in Gründung befindliche) Cross Informatik GmbH ab. Die Cross-Gruppe war bislang Hauptaktionär von Beko, sie besitzt nun über Cross Informatik direkt 62 Prozent der Anteile von All for One Midmarket. Beko behält 11 Prozent.
Im Klartext heisst dies, dass es keine Aktionärsbeziehungen mehr gibt zwischen Beko und Cross. Im Gegensatz zu Beko ist Cross klar auf den Automotive-Bereich ausgerichtet. All for One möchte in diesem Bereich weiter wachsen.
Sei dem Verkauf des Wettinger SAP-Outsourcer AC-Service an Bedag Ende 2009 ist All for One Midmarket nur noch mit Process Partner hierzulande tätig. Das Unternehmen unter der Leitung von Michael Rothmund beschäftigt um die 30 Personen und ist nicht auf den Automotive-Markt sondern auf Dienstleistungsfirmen fokussiert. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cisco: Hybrid Work funktioniert (noch) nicht

Tech-Pannen, Stress und die Frage des Vertrauens: Hybrid Work bleibt im New Normal eine grosse Herausforderung. Cisco will es richten.

publiziert am 20.6.2022
image

14 Millionen für neue Schulsoftware im Kanton Zürich

Die Bildungsdirektion des Kantons Zürich beschafft für seine Berufs- und Mittelschulen eine neue Schuladministrationssoftware.

publiziert am 17.6.2022
image

BIT sucht für 42 Millionen SAP-Unterstützung

In einer Ausschreibung sucht das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) externes SAP-Know-how.

publiziert am 17.6.2022
image

Schweizer Fintech sammelt knapp 9 Millionen Franken

Das Zürcher Startup Amnis, Anbieter einer Banking-Software, hat eine Finanzierungsrunde über 8,6 Millionen Franken abgeschlossen.

publiziert am 15.6.2022