Alle gegen Street View

31. August 2009, 15:32
  • street view
  • google
  • edöb
  • datenschutz
  • vbs
image

Nicht nur der Eidgenössische Datenschutzbeauftrage (EDÖB) sieht Googles "Street View"-Dienst --http://www.

Nicht nur der Eidgenössische Datenschutzbeauftrage (EDÖB) sieht Googles "Street View"-Dienst kritisch, sondern immer mehr auch Behörden und Unternehmen. So berichtete etwa die Zeitung 'Sonntag' in ihrer gestrigen Ausgabe, dass auch das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerung und Sport (VBS) das Tool momentan einer genauen Prüfung unterziehe. Dort befürchtet man, dass die Fotografien in Street View als geheim eingestufte Objekte enttarnen könnten. Man prüfe deshalb, ob die Veröffentlichung "gegen bestehende Rechtsnormen verstossen und ob klassifizierte Infrastrukturen kompromittiert werden könnten, so Martin Bühler, Sprecher des VBS, gegenüber der Zeitung. Vor einigen Tagen wurden auch die Gefängnisse im Kanton Zürich wegen der Aufnahmen beim Zürcher Datenschutzbeauftragten vorstellig.
Auch private Unternehmen zeigen wenig Begeisterung für den erst am 18. August in der Schweiz lancierten Dienst Street View. Insbesondere die Aufnahmen ihrer Firmengelände und der Häuser ihres Managements beunruhigt die Firmen, da dies zu Sicherheitsproblemen führen könne. Die Gemeinde Küsnacht wiederum prüft gar ein komplettes Verbot von Street-View-Aufnahmen auf ihrem Gemeindegebiet.
Zu freuen scheint sich, zumindest wenn man sich am Medienecho orientiert, offenbar nur die Polizei. In der heutigen Ausgabe des 'Blick' darf der geneigte Leser nämlich lesen, dass die Zürcher Stadtpolizei einem Hinweis auf einen möglichen Drogendeal nachgeht - offenbar festgehalten von Google Street View. Bleibt abzuwarten, ob es sich dabei tatsächlich um einen illegalen Handel oder nur um das Tauschen von Panini-Fussballbildern handelt. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Deutschland testet Warnsystem Cell Broadcast

Die Schweiz spricht seit einem Jahr davon – passiert ist allerdings noch nichts. Andere EU-Staaten haben das System schon produktiv im Einsatz.

publiziert am 7.12.2022
image

EU reguliert Künstliche Intelligenz

Die Staatengemeinschaft will dafür sorgen, dass KI-Systeme sicher sind und Grundrechte einhalten.

publiziert am 7.12.2022
image

Vernichtete Akten erschweren Aufarbeitung des Zürcher Datenskandals

Hardware aus der Justizdirektion wurde unsachgemäss entsorgt. 2019 vernichtete Akten machen es aber faktisch unmöglich, die Vorkommnisse genau nachzuzeichnen.

publiziert am 6.12.2022 1
image

Google lanciert endlich Continuous Scrolling für den Desktop

Um relevante Suchergebnisse zu finden, muss man nun nicht mehr über mehrere Seiten navigieren. Die neue Funktion ist jedoch erst in den USA verfügbar.

publiziert am 6.12.2022