Allianz Suisse: IT-Urgestein Ponci tritt ab

31. Oktober 2016, 13:34
  • people & jobs
  • management
image

Sein Nachfolger kommt aus den eigenen Reihen.

Sein Nachfolger kommt aus den eigenen Reihen.
AMOS IT Suisse, ein Tochterunternehmen der Allianz Suisse Gruppe, erhält auf den Jahreswechsel hin einen neuen Chef. Der bisherige CEO Moreno Ponci, der 35 Jahre lang für den Versicherer tätig war, lässt sich pensionieren. Ponci, so das Lob von Allianz-Suisse-CEO Severin Moser anlässlich seines Rücktritts, habe "die IT-Geschicke der Allianz Suisse über Jahrzehnte hinweg mit grosser Weitsicht und Engagement gelenkt."
Sein Nachfolger wird Christoph Häberli, der seit Anfang 2015 als Leiter des Bereichs Operations Services für das Facility Management an allen Direktionsstandorten sowie das Non-IT-Procurement und das Supplier-Management zuständig ist.
Häberli hat laut Moser ein breites IT-Wissen und 18 Jahre Erfahrung mit Projekten im IT-Umfeld. Trotzdem kann man ihn als Quereinsteiger bezeichnen: Der 46-jährige ist diplomierter Bauingenieur und studierte Konstruktion & Raumplanung an der ETH Lausanne und am Georgia Institute of Technology in Atlanta, USA. Bevor er zu Allianz Suisse wechselte war er unter anderem Inhaber des Beratungsunternehmens VisionReal Consulting. Dieses hat laut dem Versicherer komplexe Projekte für verschiedene Versicherungsgesellschaften umgesetzt, darunter auch Allianz Suisse.
Durch die Verpflichtung eines Nachfolgers für Ponci aus dem eigenen Haus, so Moser, könne man für einen nahtlosen Übergang bei AMOS IT sorgen.
Das Unternehmen heisst mit vollem Namen Allianz Managed Operations & Services IT Suisse AG. Es beschäftigt gegenwärtig rund 270 Mitarbeitende und ist für sämtliche IT-Services für Allianz Suisse verantwortlich. Zusätzlich erbringt der IT-Dienstleister auch einige Services für weitere Unternehmen der Allianz Gruppe. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022
image

Rochade im Führungsteam der Netrics Gruppe

Nectrics-CEO Pascal Schmid wechselt per Ende 2022 in den Verwaltungsrat der Gruppe. Pascal Kocher, langjähriger CFO, übernimmt dann die Chefposition.

publiziert am 22.9.2022
image

IT-Veteran Boschung wird EMEA-Chef bei Kudelski

Die Kudelski Gruppe hat für ihr Cybersecurity-Segment einen neuen Senior Vice President & General Manager EMEA gefunden. Jacques Boschung folgt auf Philippe Borloz.

publiziert am 21.9.2022
image

Neuer Chef für das Abacus-Team von Abraxas

Peter Züblin übernimmt das Team, das bisher von Walter Baumann geleitet wurde.

publiziert am 20.9.2022