Allnet Schweiz ist neuer Watchguard-Distributor

9. Oktober 2019, 11:32
  • channel
  • distributor
image

Der amerikanische Anbieter von Security-Lösungen Watchguard lässt seine Lösungen in der Schweiz nun auch von Allnet vertreiben.

Der amerikanische Anbieter von Security-Lösungen Watchguard lässt seine Lösungen in der Schweiz nun auch von Allnet vertreiben. Die Produkte von Watchguard seien ab sofort im Portfolio von Allnet Schweiz zu finden, teilt der Disti mit. Dazu gehören etwa Firewalls, Multi-Faktor-Authentifizierungslösungen und sichere WLAN Access Points.
Die Lösungen würden das Allnet-Portfolio gut ergänzen, schreibt der Disti. "Beispielsweise die Funktion des APT Blockers ist für uns ein sehr relevantes Element der Watchguard Firewalls, welches unbekannte, mögliche Schädlinge zunächst in einer Sandbox virtuell entpackt, prüft und ihren Dienst verrichten lässt", sagt Allnet-CEO Andreas Zenk. Ausserdem könne Watchguards Multi-Faktor-Authentifizierung mit dem Hardware-Token "YubiKey" von Yubico verbunden werden, der seit rund einem Jahr im Portfolio des Distis zu finden ist. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

BBT kriegt eine neue Mutter-Organisation

Der BBT-Besitzer Volaris gründet Vencora. Die neue Organisation soll global passende Fintech-Unternehmen kaufen, um ein Technologie-Ökosystem für den Finanz-Sektor aufzubauen.

publiziert am 25.11.2022
image

Fenaco gründet neue IT-Töchter

Über die Firma Sevra will die Agrargenossenschaft Soft- und Hardware-Lösungen für die Landwirtschaft in der Schweiz und in Frankreich bieten.

publiziert am 25.11.2022
image

Widerstand gegen Software-Bundles von Cisco

Die Bundles sind für Cisco eine Cashcow: eine lang bewährte Taktik, um den Umsatz zu steigern. Nun verweigern Kunden vermehrt den Kauf, um Kosten zu sparen.

publiziert am 24.11.2022
image

Bechtle setzt Expansion fort

Der Konzern kauft den britischen IT-Dienstleister ACS Systems. Damit will Bechtle auch ausserhalb des DACH-Raums weiter wachsen.

publiziert am 24.11.2022