Allocare übernimmt Zürcher Fintech Numas

9. September 2021 um 14:35
  • fintech
  • übernahme
  • numas
  • channel
  • allocare
image

Der Luzerner Banken-Software-Anbieter baut mit dem Zukauf des Zürcher Data Management Provider sein SaaS-Angebot aus.

Rückwirkend auf den 1. Juli 2021 hat das im luzernischen Altishofen ansässige Software-Haus Allocare das aufs Data Management fokussierte Zürcher Fintech Numas übernommen. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.
Bei den 2001 gegründeten Entwicklern von Asset- und Wealth-Management-Software erhofft man sich von der Transaktion, Software und Data Management Services so kombinieren zu können, dass noch umfassenderen Lösungen als bisher entstehen. Diese Erweiterung der Wertschöpfungskette ist laut Allocare-CEO Peter Staub nötig, weil seine Kunden "entweder zu wenig oder nicht genügend spezifische Ressourcen zur Datenpflege und -verarbeitung im Haus haben". Der Bedarf an datenbezogenen Dienstleistungen könne aber auch dazu beitragen, dass "neue Kunden vermehrt solche Dienstleistungen im Paket mit der Software beziehen", so Staub weiter.
Der Numas-Gründer und CEO Patrick Schellenberg ergänzt, dass man schon seit der Firmengründung von 2016 zusammenarbeite und für die Datenverarbeitungs- sowie Reporting-Dienstleistungen die Software Allocare AMS nutze.
Sein 8-köpfiges Team, das Vermögensverwalter, Family Offices und Banken bei der Beschaffung, Verarbeitung und Abstimmung von Informationen aller Art unterstützt, wird laut der Mitteilung als eigenständiges Unternehmen weiter bestehen. Schellenberg bleibe CEO und wird neu in den Verwaltungsrat des nun 53-köpfigen Unternehmens Allocare berufen.

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

EU stellt Fragen, Broadcom macht Zugeständnisse

Nach Beschwerden von Usern und Providern hat die EU Fragen an Broadcom geschickt. Der Konzern reagierte mit einem leichten Zurückkrebsen.

publiziert am 16.4.2024
image

Salesforce will angeblich Informatica übernehmen

Derzeit laufen gemäss Berichten Gespräche über einen allfälligen Kauf. Es wäre die grösste Übernahme von Salesforce seit der Akquisition von Slack im Jahr 2020.

publiziert am 15.4.2024
image

Untersuchung findet keine Finanzmanipulationen bei Temenos

Der Bericht zur Untersuchung widerspricht den Vorwürfen, die ein Investmentunternehmen im Februar gemacht hat.

publiziert am 15.4.2024
image

Heisst Klara bald E-Post?

Wie inside-it.ch erfahren hat, könnte der Name Klara bald verschwinden. Die heutige Post-Tochter rückt wohl auch namenstechnisch näher an den Gelben Riesen.

publiziert am 12.4.2024