Alltron übernimmt Swissvoice-Vertretung

10. Januar 2014, 11:51
  • alltron
image

Der traditionsreiche Hersteller konzentriert sich auf das internationale Geschäft.

Der traditionsreiche Hersteller konzentriert sich auf das internationale Geschäft.
Alltron baut das Geschäft mit dem Vertreib von Telefonen weiter aus. Nachdem der Mägenwiler Distributor Anfang Woche die Übernahme des Vertriebs von Swisscom-Festnetztelefonen bekannt gab, folgt nun schon das nächste Abkommen: Alltron ist seit Anfang Jahr Herstellervertreter von Swissvoice in der Schweiz und Liechtenstein. Alltron übernimmt damit Kundenstamm und Lager. Im Zuge dieser Übernahme hat Léa Rezzonico per Januar von Swissvoice zu Alltron gewechselt. Sie betreut bei Alltron weiterhin Swissvoice-Retail- und -Grosskunden in der Westschweiz sowie im Tessin.
Alltron hat die Verantwortung für die exklusive Bearbeitung des Marktes sowie des in der Schweiz und Liechtenstein erhältlichen Produktportfolios übernommen. Das Festnetztelefonie-Sortiment von Swissvoice samt Zubehör ist ab dem Alltron-eigenen Logistikzentrum verfügbar, teilt der Disti mit. Alltron wickelt auch Retouren und Reparaturen ab. Die technische Support-Hotline bleibt bei Swissvoice.
Swissvoice will sich künftig auf das internationale Geschäft konzentrieren. Das Unternehmen war 1893 unter dem Namen Reinhold Trüb in Dübendorf gegründet worden. Später wurde die heutige Swissvoice Teil von Ascom. Heute ist das Unternehmen wieder unabhängig. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec steigert Umsatz erneut

Die Gruppe setzte 2022 1,17 Milliarden Franken um. Zugelegt hat Competec vor allem bei Geschäftskunden.

publiziert am 9.1.2023
image

Alltron findet neuen Solutions-Chef

Andrea Savoca übernimmt die Leitung ICT Solutions bei Alltron. Er tritt die Nachfolge von Alexander Wenzler an und ist mit dem Disti bereits vertraut.

publiziert am 2.9.2022
image

Warum DECT-Telefone nicht überall ersetzt werden sollten

Die Telefonie von Unternehmen verschmilzt immer mehr mit der IT-Umgebung. Bedeutet dies das Aus für DECT-Telefonie?

image

Alltron: Hersteller garantieren keine Stückzahlen, Verfügbarkeit verschärft sich weiter

Andrej Golob, seit über einem Jahr CEO bei Alltron, spricht im Interview über die anstehenden Herausforderungen für Distis und seine ehrgeizigen Pläne in der Romandie.

publiziert am 20.5.2022