Also-Actebis wird profitabler

22. Oktober 2012 um 10:05
  • distributor
  • geschäftszahlen
image

Der Disti hat den Gewinn gesteigert, doch der Umsatz ist leicht rückläufig.

Der Disti hat den Gewinn gesteigert, doch der Umsatz ist leicht rückläufig.
In den ersten neun Monaten dieses Jahres konnte der europäische Distributionskonzern Also-Actebis den Gewinn im Vergleich zum Vorjahr markant steigern. Auf Stufe EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) resultierte ein Plus von 69,2 Millionen Euro. Der Konzerngewinn betrug 24,8 Millionen Euro. Klammert man die Integrationskosten aus der Fusion aus, wuchs das EBITDA demnach um 8 Prozent. Der Konzerngewinn wuchs um 72 Prozent.
Der Umsatz per 30. September 2012 war allerdings im Vergleich zum Vorjahr leicht rückläufig. Er sank auf vergleichbarer Basis um 6 Prozent auf 4,537 Milliarden Euro. Da die Also-Gesellschaften erst seit 1. Februar 2011 in den fusionierten Konzern enthalten sind, fehlt in den Werten der Januar-Abschluss des früheren Also-Konzerns. Für das Vorjahr wurde deshalb eine vergleichbare Ergebnisrechnung inklusive Januar-Zahlen erstellt.
In Zentraleuropa sank der Umsatz um 3 Prozent auf 3,264 Milliarden Euro. Das EBITDA in dieser Region stieg um 21 Prozent 59,4 Millionen Euro, der EBT um 62 Prozent auf 33,3 Millionen Euro.
Der IT-Distributionsmarkt macht derzeit eine Krise durch, wie zum Beispiel der Marktforscher Context zuletzt mehrfach hat. Also-Actebis rechnet deshalb mit einer anhaltenden Schwäche, vor allem im Consumergeschäft. Der Konzern rechnet für 2012 im Vergleich zum Vorjahr zwar mit weniger Umsatz, aber dennoch (wie immer unter Ausschluss nicht vorhersehbarer Ereignisse) mit einem deutlich höheren Konzerngewinn von 35 bis 40 Millionen Euro, was gegenüber dem Vorjahr einer Steigerung von 30 bis 50 Prozent entspricht. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Ricoh erzielt mehr Umsatz, aber weniger Gewinn

Der Druckerhersteller hat 2023 mehr eingenommen als im Vorjahr. Schon bald sollen die Einnahmen aus dem Service-Geschäft mehr als die Hälfte ausmachen.

publiziert am 4.6.2024
image

Umsätze im Schweizer ICT-Sektor legen kräftig zu

Nach nur leichten Zunahmen seit Jahresbeginn sind die Umsätze laut Bundesamt für Statistik im März sprunghaft angestiegen.

publiziert am 31.5.2024
image

Abacus vermeldet zweistelliges Umsatzwachstum

Das Softwarehaus ist zum achten Mal in Folge zweistellig gewachsen. Die vier Hauptaktionäre wollen noch zehn Jahre an Bord bleiben.

publiziert am 29.5.2024
image

Lenovo erzielt weniger Umsatz und Gewinn

Im ersten Halbjahr hat der Hersteller viel Geld verloren. Die Geschäfte haben sich erst im zweiten erholt – auch in der Schweiz.

publiziert am 24.5.2024