Also Group hat nun einen E-Commerce-Chef

30. Juli 2018, 09:35
  • people & jobs
  • also
  • e-commerce
image

Die Also Group hat Philipp Koch, dem Leiter des Standorts in Berlin, eine neue zusätzliche Aufgabe gegeben: Ab sofort ist er als Senior Vice President E-Commerce für das E-Commerce-Geschäft des Unternehmens verantwortlich.

Die Also Group hat Philipp Koch, dem Leiter des Standorts in Berlin, eine neue zusätzliche Aufgabe gegeben: Ab sofort ist er als Senior Vice President E-Commerce für das E-Commerce-Geschäft des Unternehmens verantwortlich. In dieser neu geschaffenen Position, die direkt der Konzernleitung unterstellt ist, soll er den E-Commerce-Bereich des Distributors weiterentwickeln.
Also werde weiterhin viel in den E-Commerce investieren, erklärt dazu der CEO der Also Holding Gustavo Möller-Hergt. Ein Ziel sei es, in Zukunft einen Grossteil des transaktionalen Geschäfts über E-Commerce-Kanäle abzuwickeln.
Philipp Koch stiess 2013 als Consultant Assistant zu Also und habe unter anderem bei der Restrukturierung der finnischen Gesellschaft mitgearbeitet, so Also. Von 2016 bis zuletzt war er Head of Finance & Controlling – Consumptional Business. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Five-Gründer Ulrich Tschanz reicht CEO-Posten weiter

Five Informatik wird ab nächstem Jahr von Oliver Lyoth geführt. Er kommt von T-Systems Schweiz.

publiziert am 5.8.2022
image

Cisco-Topmanager Todd Nightingale übernimmt bei Fastly

Der bisherige Chef des Enterprise-Networking- und Cloud-Business verlässt Cisco. Wer seine Nachfolge antritt, ist noch nicht bekannt.

publiziert am 4.8.2022