Also lanciert Dienstleister-Dienstleister

6. November 2015, 10:42
  • channel
  • also
  • hpe
  • reseller
image

Die Berliner Also-Tochter LumIT bietet Resellern Hilfe bei der Vermarktung von HPE-Produkten an.

Die Berliner Also-Tochter LumIT bietet Resellern Hilfe bei der Vermarktung von HPE-Produkten an.
Vor über drei Jahren hat Also in Deutschland drei Service-Unternehmen übernommen. Eines davon war die Berliner LumIT. Seit gestern ist nun klarer, was Also mit LumIT will. Das Unternehmen bietet kleineren und mittelgrossen Resellern Unterstützung bei der Vermarktung von Produkten von Hewlett Packard Enterprise an. Man wolle zusammen mit HPE Reseller beim Aufbau von internem Know-How im Verkauf und Implementierung von IT-Infrastruktur unterstützen und ihnen Starthilfe bis zum selbständigen Abschluss der ersten Projekte mit neuen, komplexen Technologien bieten, heisst es in einer Pressemitteilung.
Man werde die Beratung bei der technischen Realisierung von Projekten intensiver und weitreichender als bisher anbieten. "Aufgrund unterschiedlicher Treiber und Dynamiken" sei eine unabhängige Positionierung von der Distribution notwendig, lässt sich Also-VAD-Chef Sasa Viro in der Mitteilung zitieren.
Die Dienstleistungen von LumIT werden schwerpunktmässig in den drei Bereichen IT-Infrastruktur-Mangement, Backup & Recovery und Wireless / Mobility erbracht. (hc)
Hinweis: Mehr zur Also-Strateige erläuterte Konzernchef Gustavo Möller-Hergt erst vor wenigen Wochen im Exklusiv-Interview mit Inside-channels.ch.

Loading

Mehr zum Thema

image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Zweites Rechenzentrum für Google Cloud in der Schweiz kommt bald

In 12 bis 18 Monaten will Google hierzulande ein zweites RZ für seine Cloud-Dienste eröffnen. Zum gleichen Zeitpunkt soll die Sparte profitabel werden. Dies hat Cloud-Chef Roi Tavor im Rahmen eines Medienroundtables verraten.

publiziert am 28.9.2022
image

Schweizer Anbieter sind zufrieden mit ihren Sourcing-Partnern

IT-Dienstleister und Cloud-Provider erhalten in einer Befragung gute Noten. Für Anwender herausfordernd ist der Wechsel der Cloud-Plattform.

publiziert am 28.9.2022