Also Schweiz von Überschwemmungskatastrophe hart getroffen.

22. August 2005, 12:07
  • international
  • also
image

Überschwemmungen im Lager in Emmen

Überschwemmungen im Lager in Emmen
Die Überschwemmungen in der Zentralschweiz haben auch den grössten Schweizer Distributor, Also Schweiz, hart getroffen. "Wir wurden heute Nacht um ein Uhr alarmiert. Heute Morgen dann konnten unsere Mitarbeitenden zum Teil nicht mal mehr zum Logistik-Zentrum und zu den Büros in Emmen zufahren", sagt Also-Chef Marc Schnyder. Das Untergeschoss des Logistik-Zentrums in Emmen ist zur Zeit (ca. 13.00) noch überschwemmt - Gemeinde-Feuerwehren und die Betriebsfeuerwehr des Schindler-Konzerns arbeiten daran, es auszupumpen. Auch Festnetztelefonie und Internet bei Also sind ausgefallen, da eine nahe liegende Telefonzentrale ebenfalls überschwemmt wurde.
An die Verarbeitung von Bestellungen und Auslieferungen ist zur Zeit nicht zu denken. Also hat die Kunden über eine externe Firma per E-Mail vom Ausfall des Logistikzentrums und der Telefonieanlagen informiert und es gibt eine Meldung auf dem Internet-Bestellsystem von Also.
Bei Also arbeitet man mit Höchstdruck an der Behebung der Schäden. Schnyder: "Uns stehen wohl einige Nachtschichten bevor." (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022