Also übernimmt PIN Computers

17. August 2021, 15:39
  • it-branche
  • distributor
  • übernahme
image

Der Disti expandiert damit in 3 weitere osteuropäische Länder.

Der Broadline-Distributor Also meldet, dass er die Genehmigung durch die zuständigen Behörden erhalten hat und die im April angekündigte Übernahme des in Serbien, Montenegro und Bosnien-Herzegowina tätigen Distributors PIN Computers per 12. August abschliessen konnte. Dies sei ein weiterer Schritt in der Umsetzung der seit 2015 verfolgten Strategie "More".
In den 3 Ländern, in denen PIN aktiv ist, war Also bisher nicht vertreten. Inklusive der drei neuen Ländern ist Also nun in insgesamt 16 osteuropäischen und insgesamt 27 europäischen Ländern präsent. Im Laufe seiner mit der More-Strategie verbundenen Shopping-Tour hat Also sowohl Distis als auch Dienstleister wie den Microsoft-Experten Daquas übernommen, den vor PIN letzten Neuzugang im laufenden Jahr. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Software-Schmiede Magnolia geht an deutschen Investor Genui

Der Basler Anbieter von Content-Management-Systemen hat einen neuen Besitzer gefunden. Mit zusätzlichem Kapital soll das internationale Wachstum von Magnolia angetrieben werden.

publiziert am 10.8.2022
image

Also will für bis zu 100 Millionen Euro Aktien zurückkaufen

Der Distributor lanciert einen Aktienrückkauf. Also-Konzernchef Möller-Hergt hält die Papiere derzeit für unterbewertet.

publiziert am 9.8.2022
image

Post erwirbt Mehrheit an EPD-Betreiber Axsana

Der Konzern erhofft sich mit dem Zukauf einen Schub für das elektronische Patientendossier und will eine einheitliche Infrastruktur schaffen.

publiziert am 9.8.2022
image

Von Hensch zu Mensch: Mit Layla in die "Brass"

Der Stellenmarkt und die Berufswelt verändern sich grad rasend schnell. Wie passen wir uns an?

publiziert am 9.8.2022