Also und Tech Data werden NetApp-Subdistributoren

10. Januar 2011, 15:46
  • also
  • tech data
  • netapp
  • distributor
  • storage
image

NetApp-Distributor ABO-Storage erhofft sich Zusatz-Business.

NetApp-Distributor ABO-Storage erhofft sich Zusatz-Business.
NetApp blieb konsequent: Obwohl die beiden grössten Schweizer IT-Grosshändler, Also und Tech Data, sich um einen Distributionsvertrag beim US-Storagehersteller NetApp bemüht haben, bleibt der Glattbrugger Storagespezialist ABO-Storage der einzige Disti mit einem direkten Vertrag zu NetApp. Ausser ABO-Storage vertreiben bis heute nur Fujitsu und IBM NetApp-Boxen. Neu sind nun Also und Tech Data - allerdings als Subdistributoren - mit NetApp-Komplettlösungen im Markt.
Michael Bohren, bei Tech Data für das Highend-Geschäft unter dem Azlan-Brand (Cisco, Oracle, Sun, VMware) verantwortlich, nennt den Subdistributionsvertrag für NetApp einen "Einstieg". Bohren: "Es war der einzige Weg, um zur NetApp-Distribution zu gelangen."
Wie ABO-Storage-Chef Norbert Kopp gegenüber inside-channels.ch sagt, geht es bei der Zusammenarbeit mit zwei Subdistributoren vor allem darum, zusätzliche Kunden zu gewinnen. Kopp: "Ich glaube nicht, dass sehr viele Reseller von uns zu Also oder Tech Data wechseln werden, wenn es auch für einige wenige von Vorteil sein könnte, direkt in den Systemen der beiden grossen Distributoren bestellen zu können." Einen Vorteil in dem weltweit einzigartigen Konstrukt mit einem Distributoren und zwei Subdistributoren sieht Kopp hingegen darin, dass Also und Tech Data Bundles, so etwa mit Ciscos Servern oder mit Software von VMware oder Microsoft, zusammen mit NetApp-Storage-Produkten schnüren können.
Azlan-Chef Michael Bohren bestätigt: "Es geht darum, zusätzlichen Umsatz für NetApp zu generieren. NetApp ergänzt unser bestehendes Sortiment gut."
Also-Chef Marc Schnyder nennt zwei Gründe, NetApp ins Sortiment aufzunehmen. Zum einen habe ABO-Storage fast mehr die Funktion eines Hersteller-Vertreters als "nur" eines Distributors in der Schweiz, so Schnyder. Wichtiger noch der zweite Punkt: "Unsere Kunden haben klar signalisiert, dass sie bei uns Produkte von NetApp einkaufen möchten," so Schnyder gegenüber inside-channels.ch. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Exclusive Networks Switzerland hat einen neuen Geschäftsführer

Patrick Pister verlässt den Security-Distributor. Sein Nachfolger wechselt von Also Schweiz zu Exclusive Networks.

publiziert am 24.1.2023
image

Boll geht nach Österreich

Die erste Chefin von Boll Austria ist Irene Marx, die von Proofpoint zum Security-Disti stösst.

publiziert am 24.1.2023
image

Competec steigert Umsatz erneut

Die Gruppe setzte 2022 1,17 Milliarden Franken um. Zugelegt hat Competec vor allem bei Geschäftskunden.

publiziert am 9.1.2023
image

ADN Group steigert Jahresumsatz auf 700 Millionen Euro

Der IT-Distributor knackte 2022 zum ersten Mal die 700-Millionen-Marke. Das sind 100 Millionen Euro mehr Umsatz im Vergleich zum Vorjahr.

publiziert am 4.1.2023