Also vertreibt Speicherlösungen von Angelbird

19. Dezember 2016, 13:29
  • channel
  • also
  • distributor
image

Der Emmener Distributor Also erweitert das Sortiment im Bereich der Speichermedien und vertreibt neu die Lösungen des österreichischen Herstellers Angelbird.

Der Emmener Distributor Also erweitert das Sortiment im Bereich der Speichermedien und vertreibt neu die Lösungen des österreichischen Herstellers Angelbird. Beim 2011 gegründeten Unternehmen handelt es sich um einen Anbieter von Hightech-Datastorage. Die Speichermedien werden in mobilen, stationären und Big-Data-Anwendungen eingesetzt, wie Also mitteilt.
Mit einem modernen und kreativen Design würden sich die Festplatten insbesondere an die Kreativbranche richten. Das Jungunternehmen aus Vorarlberg setze auch individuelle Kundenwünsche um. So sei es etwa möglich, Kleinstmengen branden zu lassen. Angelbird entwickelt und fertigt die Produkte in Österreich. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

IT-Firma der Stadt Wetzikon ist privatisiert

Die Stadt hat ihr IT-Unternehmen an das bisherige Management verkauft. Künftig wird die RIZ AG als Schwesterfirma von Lumturo geführt.

publiziert am 3.10.2022
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022
image

Woonig übernimmt Zürcher Unternehmen Scantick

Mit der Akquisition will das in Bottighofen ansässige Unternehmen Woonig unter anderem sein Angebot im Bereich Immobilienverwaltung erweitern.

publiziert am 3.10.2022
image

Atos lehnt Übernahmeangebot des Konkurrenten Onepoint ab

Der kriselnde Konzern sollte für seine Cybersecurity-Sparte 4,2 Milliarden Euro erhalten. "Nicht im Interesse der Stakeholder", sagt der Verwaltungsrat.

publiziert am 30.9.2022