Alt-Ständerat tritt aus BDO-Verwaltungsrat zurück

1. Juli 2020, 14:48
  • people & jobs
  • sesselwechsel
  • bdo
  • consultant
image

Konrad Graber scheidet aus dem Gremium des Beratungsunternehmens aus.

Der CVP-alt Ständerat und aktuelle Verwaltungsratspräsident der Emmi-Gruppe, Konrad Graber, verlässt den Verwaltungsrat von BDO. Er war 2009 in das Gremium gewählt worden und nun tritt er wegen der Amtszeitbeschränkung ab.
In seiner rund 20-jährigen Tätigkeit für BDO war Graber gemäss einer Mitteilung unter anderem in der Regionaldirektion Zentralschweiz aktiv und gehörte zwischen 2005 und 2009 als Leiter des Produktbereichs "Unternehmensberatung und Informatik" auch der Geschäftsleitung an.
Die Nachfolge von Graber im Verwaltungsrat von BDO werde nach Abschluss eines laufenden Strategie-Prozesses geregelt, heisst es in der Mitteilung.
Der 61-jährige Luzerner Graber gehörte dem Ständerat von 2007 bis 2019 an.
Das Digital Channels Forum
Seit Anfang Juni findet das "Digital Channels Forum" statt. In einer Reihe von Podcasts und Artikeln sowie einem Video analysieren wir – immer im Gespräch mit den Machern der Szene – wie die Schweizer ICT-Branche die Corona-Krise übersteht. Was sind die richtigen Strategien und was haben wir gelernt? Auch BDO ist unter den Befragten. Die Erkenntnisse bislang.

Loading

Mehr zum Thema

image

Nach 2 Jahren: Vontobel-Digitalchef geht schon wieder

Der Leiter des Bereichs "Digital Investing" Toby Triebel verlässt die Familienbank Vontobel per Ende November. Der Nachfolger François Rüf kommt aus dem eigenen Haus.

publiziert am 28.9.2022
image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022
image

Neuer DACH-Chef für Transcend Information Trading

Steven Hong wird neuer General Manager beim Anbieter für Speicher- und Industrieprodukte. DACH-Chef George Linardatos geht nach 30 Jahren bei der Gesellschaft in den Ruhestand.

publiziert am 27.9.2022 1
image

Langsame Zunahme der ICT-Lehr­stellen bereitet "echt Sorgen"

Verschiedene Regionen vermelden für 2022 zwar ein Wachstum bei der Zahl der neuen ICT-Lehrverträge. Das reicht aber nicht, sagen uns Verantwortliche, die nach Erklärungen suchen.

aktualisiert am 28.9.2022