Amagno setzt auf Cloud Services von Arcade

13. Juni 2019, 14:56
  • channel
  • dms
  • hosting
image

Amagno bietet ein umfassendes ECM (Enterprise Content Management) für die Digitalisierung und Automatisierung von Arbeitsabläufen im On-Premise-Modell an wie auch als Cloud Service.

Amagno bietet ein umfassendes ECM (Enterprise Content Management) für die Digitalisierung und Automatisierung von Arbeitsabläufen im On-Premise-Modell an wie auch als Cloud Service. Für das Hosting setzt Amagno auf Arcade Solutions aus Luzern.
Michael Tobler, Geschäftsleiter des Schweizer Amagno-Generalvertreters Isaac, sagt in einer Mitteilung: "Für uns ist wichtig, dass wir unsern Kunden einen vertrauensvollen Partner für das Hosting der Cloud-Lösung empfehlen dürfen. Die persönlichen Beziehungen zum Management und die geografische Nähe sind die Basis für eine längerfristige Kooperation."
Raffael Lanfranconi, COO und Partner von Arcade freut sich über den Auftrag: "Wir sind stolz, eines der führenden DMS-Systeme auf unserer Cloud zur Verfügung stellen zu dürfen. Als registrierter Internet Service Provider betreiben wir eigene Rechencenter. Die Amagno-Kunden profitieren somit von einer dynamischen Infrastruktur mit beliebiger Skalierbarkeit, höchster Sicherheit und Redundanz sowie Service- und Supportleistungen." (paz)

Loading

Mehr zum Thema

image

BBT und Centris spannen im Hosting zusammen

Der Anbieter von Krankenversicherungssoftware aus Root gibt seine Datacenter auf und spannt dafür mit dem bisherigen Konkurrenten und Branchenprimus aus Solothurn zusammen.

publiziert am 24.6.2022
image

Spie ICS übernimmt die Services von Arktis

Das Dienstleistungsgeschäft des UCC-Providers geht an die Servicesparte von Spie Schweiz.

publiziert am 23.6.2022
image

Bei 08Eins übernimmt Marc Cadalbert

Der bisherige Inhaber und CEO des Churer Softwarehauses, Haempa Maissen, will seine Karriere neu ausrichten.

publiziert am 23.6.2022
image

MCS Software geht in neue Hände

Nach 27 Jahren verkauft Gründer Georg Conrad das Berner Softwarehaus an Eric Gutmann.

publiziert am 23.6.2022