Amaris expandiert nach Deutschland

18. April 2011, 14:43
  • zürich
  • genf
image

Der Genfer Management-, Engineering- und IT-Berater Amaris eröffnet in München seine erste deutsche Niederlassung.

Der Genfer Management-, Engineering- und IT-Berater Amaris eröffnet in München seine erste deutsche Niederlassung. Deutschland sei schon lange ein strategisches und unverzichtbares Ziel für einen Standort gewesen, heisst es in einer Mitteilung heute. Die deutsche Tochter beschäftigt im Moment zehn Mitarbeitende und soll bis Ende Jahr um 15 weitere Personen wachsen.
"Deutschland und die deutschsprachige Schweiz, in der sich unser Geschäftsmodell bereits bewährt hat, weisen eine gemeinsame Kultur auf", lässt sich Thomas Noël, Geschäftsführer und Gründer von Amaris, zititieren. Erst im Oktober 2009 hatte Amaris eine Niederlassung in Zürich eröffnet. Amaris wurde 2006 gegründet und beschäftigt heute 390 Mitarbeitende in 11 Ländern. (pk)

Loading

Mehr zum Thema

image

Genf will neue Hardware für seine Arbeitsplätze

Stadt und Kanton Genf spannen für die umfangreiche Erneuerung der Büro-Hardware zusammen.

publiziert am 6.9.2021
image

Podcast: Die IT-Woche #11

Ruag und Kampfflieger, Lehrstellen, Desaster im RZ, Sparen und Investieren in der Städte-IT und ein bisschen Ethik.

publiziert am 19.3.2021
image

State-of-the-Art in Datencenter-Anbindungen Zürich

ewz bietet direkte Anbindungen an namhafte Datacenter in und um Zürich. Ihre Daten fliessen sicher in Ihrer exklusiven Glasfaserverbindung, welche unsere Fachleute planen, realisieren und betreiben. Somit geniessen Sie eine erstklassige Infrastruktur und höchste Verfügbarkeit.

image

Weg frei für Digitalisierung der Zürcher Hochschulen

Zürcher Kantonsrat genehmigt gut 108 Millionen Franken für Digitalisierungsinitiative seiner Hochschulen.

publiziert am 20.1.2020