Amazee sagt leise Servus

5. Oktober 2011, 08:39
  • technologien
image

Amazee.com verabschiedet sich. Die Schweizer Web 2.0-Plattform wird am 23. Dezember abgeschaltet.

Amazee.com verabschiedet sich. Die Schweizer Web 2.0-Plattform Amazee.com wird am 23. Dezember abgeschaltet.
Einen Tag vor Weihnachten, am 23. Dezember, wird Amazee.com abgeschaltet. Damit verschwindet eines der bekannteren Schweizer Web-2.0-Projekte vom Internet. Amazee sollte soziale Projekte und die Vernetzung von sozial engagierten Personen und Organisationen fördern.
Die Leute von Amazee gehören zu den treibenden Kräften in der hiesigen Web-Szene. Die 2008 gegründete Plattform gewann zudem 2009 einen Swiss ICT-Award.
Die bevorstehende Abschaltung wird von CEO Gregory Gerhardt und dem Amazee-Team mit zwei Entwcklungen begründet. Einerseits werde das Spezialgebiet von Amazee heutzutage auch von den grossen Plattformen wie Google oder Facebook, die mittlerweile auch zu Treibern für soziale Veränderungen geworden seien, abgedeckt. Andererseits sei der kommerzielle Teil von Amazee, Amazee Labs, mittlerweile zu einer erfolgreichen Webagentur für Community-Lösungen herangewachsen, worunter die Weiterentwicklung von Amazee.com sehr stark gelitten habe.
Amazee Labs lebt also trotz der Abschaltung von Amazee.com weiter, und auch die Networking-Veranstaltung "Web Monday" soll weiterhin regelmässig stattfinden. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Europaparlament macht Weg für einheitliche Ladekabel frei

USB-C soll der Standard nicht nur für Smartphones, sondern auch für viele andere Geräte werden.

publiziert am 4.10.2022
image

Das "letzte Stündchen" der alten Einzahlungsscheine

Die Umstellung auf die QR-Rechnung ist aus Sicht der Post sehr gut angelaufen. Es kommen aber immer noch Kunden mit veralteten Einzahlungsscheinen an die Schalter.

publiziert am 4.10.2022
image

Hausmitteilung: Aus C36daily wird ICT Ticker

Wir modernisieren den ICT-Medienspiegel C36daily und geben diesen neu unter dem Namen ICT Ticker heraus. Am bisherigen Format mit kuratierten Inhalten ändert sich nichts.

publiziert am 30.9.2022
image

Wie es um die Umstellung zur QR-Rechnung steht

Die roten und orangen Einzahlungsscheine gehen in den Ruhestand. Wir blicken auf die Einführung der QR-Rechnung zurück und haben bei SIX und Anbietern von Business-Software zum aktuellen Stand nachgefragt.

publiziert am 29.9.2022 5