Amazon kauft Mobile-TV-Spezialist

4. September 2015, 04:18
  • international
  • amazon
  • übernahme
image

Amazon kauft das Startup Elemental Technologies, das konventionelle Fernsehangebote für den Abruf auf Smartphones und anderen mobilen Geräten formatiert.

Amazon kauft das Startup Elemental Technologies, das konventionelle Fernsehangebote für den Abruf auf Smartphones und anderen mobilen Geräten formatiert. Das teilte Amazon gestern Abend mit, allerdings ohne den Kaufpreis zu nennen.
Nach Informationen der Branchen-Website "The Information" liegt der Kaufpreis bei 500 Millionen Dollar. Das in Portland ansässige Startup Elemental wurde vor neun Jahren gegründet und zählt mittlerweile Branchengrössen wie den US-Nachrichtensender CNN, die britische BBC und den US-Kabelsender HBO zu seinen mehr als 700 Kunden.
Elemental bringt mit seiner Software Angebote im herkömmlichen Fernsehen in die richtige Form, um sie problemlos auf Smartphones, Tablets oder Computern abspielen zu können. (sda/hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022