Amazon legt im Cloud-Geschäft zu

26. Juli 2013, 14:18
  • cloud
  • amazon
  • geschäftszahlen
image

Amazon schafft es immer noch nicht, auch beim Gewinn grosse Sprünge zu machen.

Amazon schafft es immer noch nicht, auch beim Gewinn grosse Sprünge zu machen. Der Umsatz wuchs beim Online-Händler und Cloud-Anbieter zwar erneut stark, doch die Profitabilität leidet: Unter dem Strich resultierte im zweiten Quartal ein Verlust von sieben Millionen Dollar. Auch für das laufende Quartal erwartet Amazon, aufgrund von Investitionen in Online-Videos, einen Betriebsverlust zwischen 44 und 65 Millionen Dollar. Amazon leidet nach eigenen Angaben vor allem unter den schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen in Europa. Der Umsatz wuchs im Berichtzeitraum um 22 Prozent auf 15,7 Milliarden Dollar.
Derweil legt Amazon auch im Cloud-Geschäft zu. 844 Millionen Dollar Umsatz machte das Unternehmen mit seinen Amazon Web Services im vergangenen Quartal per Ende Juni, schreibt 'GigaOM'. Das entspricht einem Wachstum um 63 Prozent verglichen mit dem Vorjahresquartal. Bei diesem Vergleich hat Amazon den Cloud-Umsatz um rund 100 Millionen erhöht. In Sachen Public Cloud gehört Amazon damit zu den führenden Unternehmen. Auf einem anderen Blatt steht jedoch, wie profitabel Amazon in diesem Business ist. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Green schliesst Refinanzierung über 480 Millionen Franken ab

Mit dem eingenommenen Kapital soll vor allem in den Ausbau der Infrastruktur investiert werden. Damit will der Provider seine Marktposition stärken.

publiziert am 1.12.2022
image

Datenschutzbedenken wegen M365: Microsoft wehrt sich heftig

In Deutschland, Frankreich und der Schweiz stehen M365-Anwendungen in der Kritik der Datenschützer. Microsoft erklärt, die Bedenken seien "dogmatischer Selbstzweck".

publiziert am 30.11.2022 1
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

Dell zeichnet Schweizer Partner aus

Der Konzern zeichnet auch dieses Jahr die Partner des Jahres in der Schweiz aus. Der Dell-Umsatz über den Channel ist zuletzt global deutlich gestiegen.

publiziert am 28.11.2022