Ambit holt neues Management-Team-Mitglied

2. November 2020, 10:38
  • erp/crm
  • sesselwechsel
  • people & jobs
  • channel
image

Der Dynamics-365-Partner will mit Roger Donati den Beratungsbereich ausbauen.

Roger Donati erweitert das Management von Ambit, dies meldet das Unternehmen. Als Business Unit Lead und Senior Customer Success Manager sei er verantwortlich für die CRM-Kunden im laufenden Betrieb.
Zu seinen Aufgabe gehöre insbesondere das "Setup von anspruchsvollen Sales- und Marketing-Organisationen sowie die Beratung anspruchsvoller Digitalisierungsvorhaben", heisst es.
Und die Bedeutung von Beratungsleistungen wächst bei Ambit. Man sei dabei, ein nachhaltiges Customer Success Management zu etablieren. "Das Unternehmen verfolgt damit das Ziel, eine proaktivere Beratungsrolle im Sinne einer Gesamtdigitalisierung einzunehmen", so die Mitteilung.
Donati wird vorgestellt als "ausgewiesener Unternehmensberater mit langjährigem CRM-Hintergrund und Erfahrung in der digitalen Transformation".
Donati, der auch die internationale Ausrichtung von Ambit stärken soll, wechselt nach über 6 Jahren im Business Development von Be-Terna zur Ambit Group, wie dem Linkedin-Profil zu entnehmen ist. Zuvor war er rund 3 Jahre bei Sensix und über 13 Jahre bei Vision Consulting.
Der Microsoft-Partner und Dynamics-365-Spezialist, Ambit Group, zählt aktuell nach Eigenangaben über 90 Mitarbeitende an 6 Standorten. Laut Website sind diese in der Schweiz, in Deutschland, Österreich, Rumänien und Singapur stationiert.

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Frauenanteil in den ICT-Berufen seit 30 Jahren fast gleich niedrig

Wir haben die Zahlen des Bundesamts für Statistik zu den ICT-Jobs seit 1990 analysiert. Die krasse Männerdominanz hat sich kaum verändert.

publiziert am 27.1.2023
image

Schwyz erhält einen neuen CIO

Im Sommer wird Marcel Schönbächler die Leitung des Amts für Informatik im Kanton übernehmen.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023