AMD wechselt Produktchef aus

23. September 2011, 11:27
  • international
  • amd
image

Kaum hat der US-Chiphersteller AMD einen neuen CEO --http://www.

Kaum hat der US-Chiphersteller AMD einen neuen CEO gefunden, verlässt der nächste Manager das Unternehmen. Wie es in einer Mitteilung heisst, verlässt Produktchef Rick Bergman, der für alle Grafik- und Mikroprozessoren zuständig war, den Chiphersteller per sofort.
Zumindest teilweise übernimmt der 49-jährige Paul Struhsaker die bisherigen Aufgaben Bergmans. Strusacker soll die neu gegründete Commercial Business Division führen und ist damit für AMDs Server-, Performance-Computing- und Embedded-Produkte zuständig. Er kommt von Comcast, wo er zuletzt als Vice President of Engineering für die Set-Top-Box-Plattform und Video-Server-Applikationen zuständig war. AMDs Product Group wird interimistisch von CEO Rory Read geführt. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022