Amerikaner führt Cablecom

13. Mai 2009, 08:56
  • people & jobs
image

Eric Tveter folgt auf Rudolf Fischer als Chef des grössten Schweizer Kabelnetzunternehmens.

Eric Tveter folgt auf Rudolf Fischer als Chef des grössten Schweizer Kabelnetz-unternehmens.
Cablecom hat endlich einen Nachfolger für den Ende 2008 zurückgetretenen CEO Rudolf Fischer.
Gene Musselman, Präsident und Chief Operating Officer des Cablecom-Besitzers UPC Broadband, bezeichnet Tveter als "Allround-Manager mit umfangreichem Know-how und viel Erfahrung in der Kabelbranche in den USA, Grossbritannien und Europa." Was dem Amerikaner aber zu fehlen scheint, sind Deutsch- und Französischkenntnisse - behauptet zumindest die 'NZZ' heute. Mit den Eigenheiten des Schweizer Telekom-Marktes muss sich Tveter erst noch auseinandersetzen. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ti&m holt Avaloq-Mann als Sales-Chef

Peter Knapp wird im März 2023 die Sales-Leitung beim IT-Dienst­leister übernehmen. Als langjähriger Avaloq-Manager kennt er die Schweizer Finanz- und Bankenbranche.

publiziert am 1.12.2022
image

Avaloq-Partner Confinale schafft neue Leitungspositionen

Pascal Inauen und Birol Izel werden künftig die Geschäftsentwicklung und den Verkauf beim Schweizer Unternehmen verantworten.

publiziert am 1.12.2022
image

Co-CEO verlässt Salesforce

Bret Taylor geht nach einem Jahr an der Spitze. Marc Benioff bleibt alleine zurück.

publiziert am 1.12.2022
image

Acronis-Besitzer gibt seiner Schaffhauser Privat-Uni neuen Namen

Das Schaffhausen Institute of Technology heisst neu Constructor Group. Unter dem neuen Namen finanziert Gründer Serguei Beloussov einen Lehrstuhl an der Uni Genf.

publiziert am 30.11.2022