AMI lanciert Billig-Flash-Storage

17. März 2015, 16:28
  • technologien
image

American Megatrends International (AMI) stellt auf der CeBIT 2015 erstmals StorTrends 3600i vor, die neue Familie von All-Flash-SAN-Arrays.

American Megatrends International (AMI) stellt auf der CeBIT 2015 erstmals StorTrends 3600i vor, die neue Familie von All-Flash-SAN-Arrays. StorTrends 3600i ist vor allem für die Bereiche Server- und Desktop-Virtualisierung zugeschnitten. Die neue Produktfamilie nutzt zwei verschiedene Arten von Solid-State-Disks (SSDs), von denen eine für Schreib- und die andere für Leseleistung optimiert ist.
AMI bietet die All-Flash-SAN-Arrays ab 50 Cent pro Gigabyte. SanDisk hatte kürzlich ebenfalls ein All-Flash-Storage-System vorgestellt, dass für unter einem Dollar pro Gigabyte Rohkapazität erhältlich sei.
American Megatrends bietet StorTrends 3600i als Out-of-the-Box-Lösung an. Zu den wichtigsten Features zählen Inline-Deduplizierung und -Kompression, automatisches Storage-Tiering, die Möglichkeit einer Aktiv/Aktiv- oder Aktiv/Passiv-Konfiguration, WAN-Optimierung für besonders schnelle Replizierung sowie eine SSD-basierte Datenverschlüsselung. Die Geräte der StorTrends-3600i-Familie sind erhältlich mit Write-Tier-SSD-Kapazitäten von 200 GB, 400 GB, 800 GB und 2 TB und Read-Tier-SSD-Kapazitäten von 128 GB, 256 GB, 512 GB und 1 TB. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weltweite M365-Störung – alle wichtigen Dienste stundenlang offline

Betroffen waren unter anderem Azure, Teams, Exchange, Outlook und Sharepoint. Weltweit waren die Dienste für einen halben Tag offline.

publiziert am 25.1.2023 8
image

Microsoft investiert weitere Milliarden in OpenAI

Der Tech-Gigant unterstützt die Entwickler von ChatGPT mit 10 Milliarden Dollar und beerdigt gleichzeitig den hauseigenen VR-Bereich.

publiziert am 24.1.2023
image

Postfinance beteiligt sich an Zürcher Startup

Properti hat in einer Finanzierungsrunde weitere 3 Millionen Franken eingesackt. Unter den Investoren tummelt sich neu auch Postfinance.

publiziert am 24.1.2023
image

Neuenburg tritt der Swiss Blockchain Federation bei

Trotz der derzeit herrschenden Krise soll die Schweiz mit der Mitgliedschaft des Kantons als international anerkannter Blockchain-Standort gestärkt werden.

publiziert am 23.1.2023