Andrea Mutter in T-Systems-GL

27. Januar 2005 um 13:37
  • people & jobs
  • t-systems
image

Als Nachfolgerin von Jeannine Pilloud, die zu T-Systems Deutschland wechselt, wurde Andrea Mutter in die Geschäftsleitung von T-Systems Schweiz geholt.

Als Nachfolgerin von Jeannine Pilloud, die zu T-Systems Deutschland wechselt, wurde Andrea Mutter in die Geschäftsleitung von T-Systems Schweiz geholt. Sie verantwortet den Geschäftsbereich Systems Integration.
Mutter ist seit über 10 Jahren bei T-Systems. Zuletzt war sie für die Bereiche Consulting und Application Life Cycle Management verantwortlich. (hc)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Radicant verkleinert Geschäftsleitung

Co-Gründer und Chief Product Officer Rouven Leuener verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Die Geschäftsleitung wird von sechs auf fünf Personen reduziert.

publiziert am 16.4.2024
image

Zürcher Sicher­heits­direktion sucht CISO

Im Rahmen einer Nach­folge­regelung ist die Sicher­heits­direktion des Kantons Zürich auf der Suche nach einer oder einem Informations­sicher­heits­beauftragten.

publiziert am 16.4.2024
image

Geschäftsführer Serge Frech geht weg von ICT-Berufsbildung

Der Verband hat bereits mit der Suche nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger begonnen.

publiziert am 16.4.2024
image

CKW ernennt neuen Leiter des Netz-Bereichs

Thomas Reithofer verantwortete bisher den Geschäftsbereich Energie. Sein Vorgänger orientiert sich beruflich neu.

publiziert am 15.4.2024