Andreas Dietrich wird Chef von ISG Schweiz

13. Februar 2012, 16:32
  • people & jobs
  • isg
  • schweiz
image

Das bereits seit mehreren Jahren in der Schweiz aktive Technologie- und Sourcing-Beratungsunternehmen Information Services Group (ISG) hat nun auch eine eigene Schweizer Gesellschaft gegründet.

Das bereits seit mehreren Jahren in der Schweiz aktive Technologie- und Sourcing-Beratungsunternehmen Information Services Group (ISG) hat nun auch eine eigene Schweizer Gesellschaft gegründet. Die Verantwortung für den Schweizer Markt übernimmt der als früherer SBB-CIO bekannte Andreas Dietrich, zusammen mit dem langjährigen ISG- beziehungsweise TPI-Mitarbeiter Peter Hecker.
Unter dem Namen ISG laufen neu drei zusammengehörende, aber bisher getrennt operierende Unternehmen. In unseren Region ist vor allem der Sourcing-Berater TPI bekannt, dazu kommt der Benchmark-Spezialist Compass sowie der vor allem in den USA bekannte IT-Dienstleister STA Consulting. ISG entschloss sich Anfang deises Jahres dazu, seine einzelnen Geschäftseinheiten unter der global integrierten Marke ISG zusammenzuführen.
Laut Dietrich soll der Umsatz von ISG in der Schweiz in den nächsten drei Jahren schnell gesteigert und die Kernmannschaft rasch ausgebaut werden. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Regierung will Millionen für Digitale Transformation von Basel-Land ausgeben

Für die digitale Verwaltung und den Aufbau eines Governance-Modells sollen 21 Millionen aufgewendet werden. Es gebe dazu keine Alternative, so der Regierungsrat.

publiziert am 29.9.2022
image

Krypto-Startup 21.co holt langjährigen Goldman-Sachs-Mann als CTO

David Josse heisst der neue Technikchef des Jungunternehmens, das mit dessen Kenntnissen und Branchenexpertise sein Produktangebot ausbauen und skalieren will.

publiziert am 29.9.2022