Andreas Dietrich wird neuer SBB-CIO

10. August 2005 um 15:49
  • people & jobs
  • sbb
  • ibm
  • cio
image

Nachfolger von Philip Spiegel.

Nachfolger von Philip Spiegel.
Nach über einem halben Jahr wird der CIO-Posten bei der SBB wieder fest besetzt. Andreas Dietrich (Bild) wird Nachfolger von Philip Spiegel, der Anfang März das Unternehmen verlassen hatte. Dietrich wird die neue Stelle als Leiter der Informatikabteilung am 1. Oktober antreten. Der 42-jährige Wirtschaftsinformatiker und Betriebsökonom war zuletzt vier Jahre lang CIO bei der Thomas Cook AG in Frankfurt. Vorher sammelte er praktische Erfahrungen bei der LTU GmbH in Düsseldorf, bei IBM Schweiz und beim Reiseveranstalter Kuoni. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Digital Economy Award 2024: Nominationsphase gestartet

Ab sofort können Interessierte ihre Projekte für fünf Awards einreichen. Ausserdem können Persönlichkeiten für den "The Pascal"-Award nominiert werden.

publiziert am 1.3.2024
image

T-Systems hat erstmals eine CTO

Die langjährige Accenture-Managerin Christine Knackfuss-Nikolic wechselt in die Geschäftsleitung von T-Systems.

publiziert am 29.2.2024
image

ICT-Berufsbildung sucht die besten Lehrbetriebe

Der Verband startet die Bewerbung für seine jährlichen Awards. Die Auszeichnung ehrt das Engagement für den ICT-Berufsnachwuchs.

publiziert am 29.2.2024
image

Simon Arpagaus neuer Kundendienstchef bei Ambit

In seiner neuen Position ist Arpagaus auch Mitglied der Geschäftsleitung.

publiziert am 28.2.2024