Andreas Kleeb kandidiert für den Nationalrat

23. April 2007, 14:10
  • people & jobs
  • nationalrat
image

Andreas Kleeb (Foto), Gründer und Chef des börsenkotierten Zuger IT-Dienstleisters und Business-Software-Spezialisten RedIT geht in die Politik: Er kandidiert auf der Liste der Zuger FDP für den Nationalrat.

Andreas Kleeb (Foto), Gründer und Chef des börsenkotierten Zuger IT-Dienstleisters und Business-Software-Spezialisten RedIT geht in die Politik: Er kandidiert auf der Liste der Zuger FDP für den Nationalrat. Er wolle seiner Partei auch mal etwas zurück geben, nachdem er sie lange Jahre immer wieder kritisiert habe, sagt Kleeb.
Im Nationalrat dürfte etwas mehr Wissen über die ICT-Industrie und ihrer Relevanz für die Schweizer Gesellschaft im Vergleich zur Landwirtschaft nicht schaden. Kleeb, der sich als Wirtschaftsvertreter versteht, will sich zudem auch in Umweltfragen profilieren. "Die Wirtschaft muss zum Thema Umweltschutz viel klarer Position beziehen. Ich bin beispielsweise für die CO2-Abgabe," so Kleeb zu inside-channels.ch.
Kleeb glaubt, dass er - gute Organisation vorausgesetzt - den Job eines Nationalrats durchaus mit der Leitung eines unterdessen doch 300-köpfigen Unternehmens in Einklang bringen könne. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Krypto-Startup 21.co holt langjährigen Goldman-Sachs-Mann als CTO

David Josse heisst der neue Technikchef des Jungunternehmens, das mit dessen Kenntnissen und Branchenexpertise sein Produktangebot ausbauen und skalieren will.

publiziert am 29.9.2022
image

Nach 2 Jahren: Vontobel-Digitalchef geht schon wieder

Der Leiter des Bereichs "Digital Investing" Toby Triebel verlässt die Familienbank Vontobel per Ende November. Der Nachfolger François Rüf kommt aus dem eigenen Haus.

publiziert am 28.9.2022