Android dominiert Tablet-Markt

14. November 2014, 15:15
  • tablet
  • android
  • ios
  • apple
  • lenovo
  • acer
  • microsoft
image

Mehr als zwei Drittel, nämlich 72 Prozent, aller verkauften Tablet-PCs laufen unter Googles Betriebssystem Android.

Mehr als zwei Drittel, nämlich 72 Prozent, aller verkauften Tablet-PCs laufen unter Googles Betriebssystem Android. Dies zeigen die jüngsten Zahlen des US-Marktforschers Stategy Analytics (siehe Tabelle oben), der den weltweiten Absatz von Tablet-Computern im dritten Quartal untersucht hat.
iOS des Tablet-"Erfinders" Apple verliert an Boden. Nur noch 22 Prozent der im Q3 verkaufen Tablets sind von iOS angetrieben. Apple ist aber immer noch der grösste (und sicher auch profitableste) einzelne Tablet-Hersteller. Auf Platz 2 liegt Samsung. Asus und Lenovo haben weltweit nur geringe Marktanteile.
Allerdings glaubt Marktforscher Peter King von Strategy Analytics, dass das Wachstum im Tablet-Markt von hochwertigen "Enterprise Class" Geräten angetrieben werde und Tablets, die man nur für den Konsum von Medien benützt, an Bedeutung verlieren. Auch vertikale Märkte, man denke nur an den Gebrauch von Tablets im Gesundheitswesen, seien wichtig.
Die neuen Produkte von Apple würden den Markt stimulieren genauso wie die Engagement von Microsoft mit Windows 10. Wirkliches Wachstum würde es aber nur mit neuen Formfaktoren geben, so King. Solche neuen Formfaktoren werden wohl von Lenovo & Co. an der Consumer Electronics Show in Las Vegas in der zweiten Januar-Woche zuhauf gezeigt. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Datenschützer äussern harsche Kritik an Cloud-Entscheiden von Behörden

Die Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten (Privatim) fordert: Kein Freipass für Microsoft 365.

publiziert am 30.9.2022
image

Vor 39 Jahren: Word 1.0 für MS-DOS erscheint

Im September 1983 brachte das Hause Redmond seine Textverarbeitungs-Software für das Microsoft Disk Operating System, kurz MS-DOS, auf den Markt.

publiziert am 30.9.2022
image

Der CTO von Microsoft Azure will künftig auf Rust setzen

Weil die Programmiersprache sicherer und zuverlässiger als C und C++ ist, soll sie in Zukunft vermehrt zum Einsatz kommen. Der C++-Erfinder hingegen sieht die Ablösung als "gewaltige Aufgabe".

publiziert am 28.9.2022
image

Test: iPhone 14 Pro

Statt das Produktionstempo zu erhöhen, schraubt Apple seine Verkaufsziele herunter. Dass die Nachfrage geringer ausfällt als erhofft, erstaunt nicht, wie der Test des neuen iPhone 14 Pro zeigt.

publiziert am 28.9.2022