Anhaltendes Gerangel um Fiscal-IT

14. Juni 2017, 09:39
  • e-government
  • nationalrat
image

National- und Ständerat sind sich weiterhin nicht ganz einig um die Finanzierung --http://www.

National- und Ständerat sind sich weiterhin nicht ganz einig um die Finanzierung der Zusatzkosten für das sagenumwobene Projekt Fiscal-IT. Der Nationalrat will einen Zusatzkredit von 10 Millionen Franken für das riesige Software-Projekt der Steuerverwaltung erst im Budget 2018 genehmigen, der Ständerat hat ihn hingegen schon jetzt bewilligt. Der Kredit kommt nun in die Einigungskonferenz der beiden Kammern. Bleibt man sich uneinig, gilt die billigere Version, also die Verschiebung des Kredits. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Aargau migriert die SAP-Basis für 10 Millionen Franken in die Cloud

Der Kanton wechselt von einem On-Prem- in einen Cloud-Betrieb und vergibt den Auftrag für 10 Millionen Franken freihändig an SAP Schweiz.

publiziert am 25.11.2022
image

Meteoschweiz braucht viel Data-Know-how

Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie will seine IT-Architektur umstellen und sucht dafür externe IT-Fachleute.

publiziert am 25.11.2022
image

Staatsarchive in Basel-Stadt und St. Gallen eröffnen "Digitale Lesesäle"

Eine neue Webplattform soll den Zugang zum umfangreichen Archivmaterial vereinfachen. Hunderttausende Datensätze sind bereits erschlossen.

publiziert am 25.11.2022
image

Bund veröffentlicht App für Ausland­schweizer-Gemein­schaft

Die neue App Swissintouch des EDA soll Ausland­schweizerinnen und -schweizern als Informations- und Kommunikations­plattform dienen.

publiziert am 24.11.2022