Antispameurope nun auch in der Schweiz

19. September 2008, 15:03
    image

    Das deutsche Unternehmen Antispameurope hat ab sofort eine Vertretung in der Schweiz, um für Kunden und Partner in der Schweiz besser ereichbar zu sein und näher mit ihnen zusammenarbeiten zu können.

    Das deutsche Unternehmen Antispameurope hat ab sofort eine Vertretung in der Schweiz, um für Kunden und Partner in der Schweiz besser ereichbar zu sein und näher mit ihnen zusammenarbeiten zu können. Country Manager für die Schweiz ist Rico Zimmermann.
    Antispameurope bietet Spamschutz und Security als Online-Service, sowohl für Firmen- als auch Privatkunden. Das Unternehmen vertreibt seinen Service auch über ISPs und andere Resellerpartner an. (hjm)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Ransomware-Gruppen im Darknet

    Die schrittweise Veröffentlichung von gestohlenen Datensätzen im Darknet gehört zum Standardrepertoire jeder grösseren Ransomware-Gruppe. Kommt das Opfer den Forderungen der Cyberkriminellen nicht fristgerecht nach, werden dessen Informationen dort zugänglich veröffentlicht.

    image

    EFK-Direktor kritisiert "IT-Beziehung" zwischen Bund und Kantonen

    In ihrem Jahresbericht weist die Finanzkontrolle nochmals explizit auf die "unkontrollierte Entwicklung" der E-Gov-Portale hin. Auch andere IT-Projekte hat sie stark kritisiert.

    publiziert am 20.5.2022
    image

    Altron: Hersteller garantieren keine Stückzahlen, Verfügbarkeit verschärft sich weiter

    Andrej Golob, seit über einem Jahr CEO bei Alltron, spricht im Interview über die anstehenden Herausforderungen für Distis und seine ehrgeizigen Pläne in der Romandie.

    publiziert am 20.5.2022
    image

    Online-Ads: Nutzer-Daten werden Milliarden Mal pro Tag verarbeitet

    Eigentlich weiss man es: Beim Besuch einer Website werden eine Menge Informationen verfolgt und geteilt. Ein Bericht verdeutlicht nun, wie häufig dies geschieht und stellt die Frage: Ist das legal?

    publiziert am 20.5.2022