Apple bringt Lade-Matte AirPower nicht auf den Markt

1. April 2019, 12:34
  • workplace
  • apple
image

"Nach viel Mühe sind wir zu dem Schluss gekommen, dass AirPower unsere hohen Standards nicht erreichen wird, und wir haben das Projekt abgesagt.

"Nach viel Mühe sind wir zu dem Schluss gekommen, dass AirPower unsere hohen Standards nicht erreichen wird, und wir haben das Projekt abgesagt." Mit diesem Statement bestätigt Dan Riccio, Senior Vice President of Hardware Engineering bei Apple, Berichte darüber, dass die Ladematte nicht auf den Markt komme.
Die AirPower-Ladematte wurde von Apple bereits 2017 angekündigt mit einem Marktstart auf 2018. Mit der Matte hätte das kabellose aufladen von bis zu drei Apple-Geräten gleichzeitig ermöglicht werden sollen, etwa iPhone, Smartwatch und die kabellosen Kopfhörer.
Es kam aber immer wieder zu Verzögerungen und Berichten über technische Herausforderungen. Ein Problem sei die Überhitzung gewesen und laut 'Wall Street Journal' liessen sich einzelne Geräte, insbesondere die Apple Watch, nicht verlässlich aufladen. Das US-Magazin berichtete kürzlich mit Berufung auf Insider, dass der Konzern mit der Produktion der Matten begonnen habe. Nun heisst es, dass Apple das Projekt abrupt gestoppt habe, weil die Produktionskosten zu hoch ausgefallen seien. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Vor 52 Jahren: Computermaus wird patentiert

Das Prinzip der Maus ist bis heute gleich geblieben. Verändert haben sich nur Nuancen.

publiziert am 18.11.2022
image

Slack integriert Teamviewer

Ab sofort können Teamviewer-Supportsessions in Slack gestartet werden.

publiziert am 17.11.2022
image

Weiteres Eingeständnis von Google bei Store-Gebühren

Erste Anbieter wie Spotify können die Abo-Kosten direkt in ihren Android-Apps in Rechnung stellen. Dadurch sinken die Abgaben an Google.

publiziert am 11.11.2022
image

Google drängt allen Usern das neue Gmail-Design auf

Der Online-Gigant rollt Design-Änderungen bei Gmail aus. Ausserdem forciert Google die Zwei-Faktor-Authentifizierung.

publiziert am 10.11.2022