Apple bringt Lade-Matte AirPower nicht auf den Markt

1. April 2019, 12:34
  • workplace
  • apple
image

"Nach viel Mühe sind wir zu dem Schluss gekommen, dass AirPower unsere hohen Standards nicht erreichen wird, und wir haben das Projekt abgesagt.

"Nach viel Mühe sind wir zu dem Schluss gekommen, dass AirPower unsere hohen Standards nicht erreichen wird, und wir haben das Projekt abgesagt." Mit diesem Statement bestätigt Dan Riccio, Senior Vice President of Hardware Engineering bei Apple, Berichte darüber, dass die Ladematte nicht auf den Markt komme.
Die AirPower-Ladematte wurde von Apple bereits 2017 angekündigt mit einem Marktstart auf 2018. Mit der Matte hätte das kabellose aufladen von bis zu drei Apple-Geräten gleichzeitig ermöglicht werden sollen, etwa iPhone, Smartwatch und die kabellosen Kopfhörer.
Es kam aber immer wieder zu Verzögerungen und Berichten über technische Herausforderungen. Ein Problem sei die Überhitzung gewesen und laut 'Wall Street Journal' liessen sich einzelne Geräte, insbesondere die Apple Watch, nicht verlässlich aufladen. Das US-Magazin berichtete kürzlich mit Berufung auf Insider, dass der Konzern mit der Produktion der Matten begonnen habe. Nun heisst es, dass Apple das Projekt abrupt gestoppt habe, weil die Produktionskosten zu hoch ausgefallen seien. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Arbeiten in der virtuellen Welt ist anstrengend

Wie fühlt es sich an, eine Woche lang in der virtuellen Welt zu arbeiten? Eine Studie zeigt, nicht sehr gut, aber vielleicht gewöhnt man sich (ein bisschen) daran.

publiziert am 23.6.2022
image

Neue Rechenzentren haben in Irland einen schweren Stand

Irland gilt als grosser Tech-Hub. Doch die Energiebehörde schiebt RZ-Neubauten wegen des Stromverbrauchs einen Riegel vor. Interxion muss ein Millionenprojekt stoppen.

publiziert am 17.6.2022
image

Das (noch nicht ganz definitive) Ende des Internet Explorers

Der Browser wird zwar nicht mehr von allen Betriebssystemen unterstützt, aber für Unternehmen sollen manche Funktionen noch bis 2029 bestehen bleiben.

publiziert am 13.6.2022
image

USB-C wird 2024 definitiv zum EU-Standard für Ladekabel

Wenn es nach der EU geht, gibt es bald ein einheitliches Ladekabel für viele verschiedene elektronische Kleingeräte und etwas später auch für Laptops.

publiziert am 7.6.2022