Apple darf definitiv mit RZ-Bau in Irland starten

15. August 2016, 11:14
  • cloud
  • apple
  • rechenzentrum
image

Nun hat auch die irische Planungsbehörde "An Bord Pleanála" zugestimmt, dass Apple in der Nähe der kleine Stadt Athenry in Galway ein grosses Rechenzentrum mit einer Nutzfläche von 24'500 Quadratmeter bauen darf.

Nun hat auch die irische Planungsbehörde "An Bord Pleanála" zugestimmt, dass Apple in der Nähe der kleine Stadt Athenry in Galway ein grosses Rechenzentrum mit einer Nutzfläche von 24'500 Quadratmeter bauen darf. Zu entscheiden hatte die Behörde, weil gegen die schon im September letzten Jahres erteilte Baugenehmigung des Galway County Council diverse Einsprachen von Bürgern und Unternehmen eingegangen waren.
Mit dem nun vorliegenden Entscheid ist klar, dass die von Apple geplante Anlage - sie wird Mitte in einem kommerziell genutzten Waldgebiet gebaut - zunächst nur aus einer RZ-Halle bestehen wird plus einem Verwaltungsgebäude und der dazugehöriger Infrastruktur. Apple will in den nächsten zehn bis 15 Jahren auf dem 197 Hektar grossen Gelände zwar insgesamt acht RZ-Gebäude errichten, muss aber für jedes weitere Gebäude wieder neu die Baugenehmigung einholen. Das "An Bord Pleanála" beruft sich insbesondere auf bestehende nationale und regionale Pläne zur Raumplanungsentwicklung und verweist unter anderem auch auf den wirtschaftlichen Auftrieb, der mit der Ansiedlung des Apple-RZ einhergehe. Dereinst sollen hier über 200 Menschen Arbeit finden. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Vor 52 Jahren: Computermaus wird patentiert

Das Prinzip der Maus ist bis heute gleich geblieben. Verändert haben sich nur Nuancen.

publiziert am 18.11.2022
image

Inselstaat Tuvalu gründet "erste digitale Nation"

Der pazifische Inselstaat Tuvalu ist aufgrund des steigenden Meeresspiegels existenziell bedroht. Die Regierung möchte deshalb Land und Kultur in die Cloud verlegen.

publiziert am 18.11.2022
image

Abraxas gründet neue Geschäftseinheit für Public Cloud Services

Das neue Team wird ab Anfang 2023 von Dieter Gasser geleitet und konzentriert sich auf Microsoft-Dienste.

publiziert am 18.11.2022
image

Podcast: Tech-Talk mit Adrienne Fichter

Seit fünf Jahren schreibt Adrienne Fichter bei der Republik über die Schnittstelle von Politik und Technik. Inside-IT-Chefredaktor Reto Vogt spricht mit ihr über Tech-Journalismus und E-ID, E-Voting sowie die Cloud.

publiziert am 18.11.2022