Apple ist nun mehr "wert" als Google

14. August 2008, 16:02
  • international
  • apple
  • google
  • iphone
  • blackberry
  • ibm
  • abb
image

Grossbank HSBC "überlegt" den Umstieg vom Blackberry auf iPhone.

Grossbank HSBC "überlegt" den Umstieg vom Blackberry auf iPhone.
Der Computer-, Mobiltelefon- und Musikgerätehersteller Apple ist nun mehr "wert" als die IT-Ikone Google. Apple kommt auf eine Börsenkapitalisierung (aktueller Börsenkurs der Aktie mal Anzahl Anteilsscheine) von 159 Milliarden Dollar, während Börsenstar Google "nur" auf eine solche von 158,86 Milliarden kommt. Die Börsenkapitalisierung ist allerdings ein sehr theoretischer Wert, der mehr den aktuellen Stand der Hoffnungen der Mitspieler an der Börse denn einen "Wert" ausdrückt.
Zum Vergleich: Der weltweit grösste Computerkonzern, Hewlett-Packard hat einen "Wert" von 112, IBM einen solchen von 173 Milliarden Dollar. Der riesige schwedisch-schweizerische Elektrokonzern ABB bringt gerade mal 55 Milliarden auf die Waagschale.
200'000 iPhones für HSBC?
Und Apples phänomenaler Erfolg mit dem Mobiltelefon iPhone scheint noch lange nicht zu Ende. So sagte der australische CIO der Grossbank HSBC einem Reporter von ZDNet Australien diese Woche, seine Firma "überlege sich", firmenweit Apples iPhone anzuschaffen. HSBC rüstete seine Mitarbeitenden bisher mit den "Blackberry" Mobiltelefonen der kanadischen RIM aus. Es geht immerhin um 200'000 Stück... (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Google weiht neuen Zürcher Standort ein

5000 Mitarbeitende beschäftigt der Tech-Gigant in der Schweiz. Ein grosser Teil davon findet im neuen Campus Europaallee Platz.

publiziert am 27.6.2022
image

Lieferkette bremst auch Tesla

Laut Firmengründer Elon Musk sind die Lieferkettenprobleme noch nicht ausgestanden. Tesla streicht bis zu 3,5% der Stellen.

publiziert am 23.6.2022
image

Microsoft definiert verantwortungsvolle KI

Durch einen einheitlichen Standard soll der Zugang zu gewissen Machine-Learning-Technologien eingeschränkt werden. Bestimmte Projekte werden gar ganz eingestampft.

publiziert am 22.6.2022
image

Bechtle verspricht mit neuem Logistikstandort Supply Chain zu verkürzen

Ein neues Lager in Hamburg soll die Transportwege verschiffter IT-Produkte verkürzen und damit zur Reduktion des CO2-Fussabdrucks beitragen.

publiziert am 22.6.2022