Apple kauft einen Chiphersteller

2. August 2013, 10:43
  • international
  • apple
  • übernahme
image

Was hat Apple vor? Der Konzern aus Cupertino soll laut einem --http://jessicalessin.

Was hat Apple vor? Der Konzern aus Cupertino soll laut einem Blogeintrag aus zuverlässiger Quelle den kleinen Chiphersteller Passif übernommen haben. Passif entwickelt unter anderem stromsparende Funkchips für Bluetooth 4.0. Diese werden etwa in Gesundheitssensoren verwendet. Eine solche Technik könnte beispielsweise in einer Uhr zum Einsatz kommen - schon seit längerem wird darüber spekuliert, dass Apple eine "iWatch" auf den Markt bringen könnte. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Google und Youtube investieren, um gegen Fake-News vorzugehen

Der US-Konzern schiesst knapp 13 Millionen Franken in einen Fonds ein, um Faktencheck-Organisationen weltweit zu unterstützen.

publiziert am 29.11.2022
image

T-Systems will Belegschaft in Indien fast verdoppeln

Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem indischen IT-Riesen Tech Mahindra eingegangen. So will T-Systems sein Angebot an Digital- und Cloud-Services ausbauen.

publiziert am 29.11.2022
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

Twitter und Apple offensichtlich auf Kriegsfuss

Elon Musk hatte Apple den "Krieg" erklärt, nachdem der Konzern angeblich gedroht hat, den Onlinedienst aus seinem App-Store zu entfernen. Mittlerweile ist Musk wieder zurückgekrebst.

aktualisiert am 29.11.2022 1