Apple schlägt sich auf die Blue-Ray-Seite

11. März 2005 um 09:22
  • apple
image

Apple ist der " Blue-Ray Disc Association" beigetreten und will in Zukunft dieses DVD-Nachfolgeformat für seine Geräte verwenden.

Apple ist der " Blue-Ray Disc Association" beigetreten und will in Zukunft dieses DVD-Nachfolgeformat für seine Geräte verwenden. Auch die Software von Apple, zum Beispiel iMovie oder iDVD, werden das Blue-Ray-Format unterstützen.
Das Blue-Ray-Format wird hautsächlich von Sony favorisiert, in der Allianz sind inzwischen aber auch einige wichtige Hersteller wie Dell, HP, Hitachi, JVC, Panasonic und Samsung sowie die Studios MGM, 20th Century Fox und Disney vertreten. Das konkurrierende "HD DVD"-Format wurde von NEC und Toshiba lanciert und hat mit Warner Bros, New Line Cinema, Universal und Paramount ebenfalls gewichtige Hollywood-Studios für sich gewinnen können. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Apple-Chef Tim Cook spricht über KI-Vorhaben

Das Unternehmen investiert laut seinem CEO stark in Künstliche Intelligenz und forscht seit einigen Jahren an der Technologie.

publiziert am 4.8.2023
image

Britische Entwickler fordern Millionen von Apple

1500 Developer haben eine Sammelklage gegen den Konzern eingereicht. Dieser verlange "masslose" Gebühren im App Store.

publiziert am 26.7.2023 1
image

Auch Apple bastelt sich seine KI

Im Hause Apple entsteht ein weiterer ChatGPT-Konkurrent. Der Chatbot wird bereits intern getestet.

publiziert am 20.7.2023
image

Apple re-publiziert Notfall-Patch

Das erste Update für eine Zero-Day-Lücke hat das Unternehmen zurückgezogen, da es Probleme verursachte.

publiziert am 13.7.2023