Apple senkt iPhone-Preis – Anleger "not amused"

6. September 2007, 13:35
  • iphone
  • apple
image

Die Konsumenten dürfte es gefreut haben, dass Apple gestern den Preis für das iPhone mit 8 GB um 200 auf 399 Dollar gesenkt hat.

Die Konsumenten dürfte es gefreut haben, dass Apple gestern den Preis für das iPhone mit 8 GB um 200 auf 399 Dollar gesenkt hat. Die Aktionäre von Apple fanden das aber gar nicht gut. Die Apple-Aktien brachen um mehr als 5 Prozent ein. Apple-Boss Steve Jobs nannte als Grund für die Preissenkung die bevorstehende "holiday season" in den USA sowie Apples Fähigkeit, Kosten bei der Produktion des iPhones zu senken. Aktuelle Absatzzahlen nannte Jobs allerdings nicht.
Apple dürfte mit dieser überraschenden Aktion vor allem die treusten Fans verärgert haben: Denn diese haben in den ersten Wochen nach dem Launch ein iPhone zu einem wesentlich höheren Preis gekauft. Apple verfolgt nach wie vor das Ziel, bis Ende September eine Million iPhones verkauft zu haben.
Jobs sagte gestern auch, dass die Produktion des 4-GB-Modells des iPhones bald eingestellt wird. Offensichtlich interessieren sich Enduser nur für das Modell mit doppelt so viel Speicherplatz. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Apple will eigene All-in-One-Chips produzieren

Diese sollen für Mobilfunk, Wlan und Bluetooth eingesetzt werden. Die Zusammenarbeit mit den Herstellern Qualcomm und Broadcom könnte somit beendet werden.

publiziert am 10.1.2023
image

Klimaschutz wird zum PC-Verkaufs­argument

Die grossen Computerhersteller haben an der CES ihre neusten Geräte vorgestellt. Das Credo bei allen lautet: mehr Nachhaltigkeit.

publiziert am 5.1.2023
image

Vor 40 Jahren: Der PC sticht Andropov, Reagan und Thatcher aus

1982 kürte das Magazin 'Time' erstmals keine Person des Jahres, sondern eine "Machine of the Year". Die Prophezeiung "der Personal Computer zieht ein" sollte sich in Vielem bewahrheiten.

publiziert am 23.12.2022
image

Apple riegelt seine Cloud ab und wirft den Schlüssel weg

Der Konzern plant ein rigides Verschlüsselungssystem für den hauseigenen Cloudspeicher. Usern gefällt das, den US-Straf­verfolgungs­behörden hingegen nicht.

publiziert am 8.12.2022