Apple Store: Zürich wird nicht mehr dasselbe sein

18. Mai 2009, 09:20
  • channel
  • apple
  • zürich
image

Am kommenden Freitag, Punkt 12 Uhr, wird der dritte Apple Store der Schweiz an der Zürcher Bahnhofstrasse 77 eröffnet.

Am kommenden Freitag, Punkt 12 Uhr, wird der dritte Apple Store der Schweiz an der Zürcher Bahnhofstrasse 77 eröffnet. Der neue "Apfelladen" soll über 400 Quadratmeter gross sein, sich über zwei Stockwerke erstrecken, 70 Mitarbeiter beschäftigen und einen jährlichen Mietzins von mindestens 500'000 Franken verschlingen. Geht es nach Steve Cano, Senior Director Apple Retail International, soll der weltweit 255. Retail Store in Zürich ein "Fünfsternehotel-Erlebnis" sein. "Zürich wird nach dem 22. Mai nicht mehr dasselbe sein" sagte Steve Cano gegenüber dem 'Magazin'.
Mit gemischten Gefühlen wird wohl Dataquest an die Bahnhofstrasse schielen. Der offizielle Apple-Reseller hat sich vor rund vier Jahren nur wenige Schritte von der Bahnhofstrasse entfernt am Bahnhofplatz 1 eingemietet und galt bisher als der inoffizielle Apple-Store von Zürich. Sowohl Dataquest als auch Apple Schweiz betonen gegenüber dem 'Tages-Anzeiger' jedoch, dass man sich nicht als Konkurrenz sehe, sondern vielmehr als Ergänzung. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Hürlimann Informatik spannt mit Ategra zusammen

Hürlimann nimmt die Gever-Plattform Egeko von Ategra in sein Portfolio auf.

publiziert am 1.12.2022
image

Halbleiter-Umsätze werden sinken

Gartner prognostiziert einen Rückgang im Halbleiter-Markt. Die wirtschaftlichen Herausforderungen und die geschwächte Nachfrage würden sich negativ auswirken.

publiziert am 30.11.2022
image

Nächste Swisscom-Niederlage im Glasfaserstreit

Das Bundesgericht bestätigt das Urteil der Vorinstanz. Doch erstens steht das wesentlich wichtigere Urteil im Glasfaserstreit noch aus und zweitens tut Swisscom die Entschädigungszahlung nicht weh.

publiziert am 30.11.2022 5
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1