Apple unter scharfer Beobachtung

14. Juni 2010, 13:41
  • international
  • apple
  • iphone
  • adobe
  • google
image

Diverse Kartellverfahren gegen den iPhone-Hersteller.

Diverse Kartellverfahren gegen den iPhone-Hersteller.
Die US-amerikanische "Federal Trade Commission" (FTC) untersucht, ob Apple die Konkurrenz im Markt für Mobile-Software behindert. Dies berichtete am Wochenende das 'Wall Street Journal' übereinstimmend mit Berichten von vergangener Woche. Seit Wochen verhandle die Aufsichtsbehörde FTC mit dem US-Justizministerium darüber, wer die Ermittlungen in diesem Fall leiten darf, schreibt das Wirtschaftsblatt. Offenbar konnte sich die FTC nun durchsetzen.
Zahlreiche Softwarehersteller fühlen sich von Apple ungerecht behandelt: Nur Apple entscheidet, welche Software fürs iPhone oder fürs iPad geeignet ist und es somit in den App-Store schafft. Nach dem Streit mit Adobe über die Videotechnologie Flash folgte kürzlich eine Auseinandersetzung mit dem Suchmaschinenriesen Google, der befürchtet, auf den Apple-Geräten keine Anzeigen mehr verkaufen zu können.
Apple sieht sich aber noch mit weiteren Kartellverfahren konfrontiert. Das Justizdepartement nahm vor kurzem Apples Musik-Geschäft genauer unter die Lupe – mit iTunes kontrolliert Apple 70 Prozent des Online-Musik-Marktes. Untersucht wird auch, ob Apple und andere IT-Unternehmen unerlaubterweise vereinbart haben, sich gegenseitig keine Angestellten abzuwerben. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

AMD schlägt sich durch, Intel-CEO muss einbüssen

Trotz der schwierigen Wirtschaftslage kann sich AMD gut behaupten. Beim Konkurrenten sieht es anders aus: Intel spart bei den Löhnen – auch CEO Pat Gelsinger muss einstecken.

publiziert am 1.2.2023
image

US-Flugchaos: Flugaufsicht ändert Umgang mit IT

Nach der Computerpanne im US-amerikanischen Flugverkehr nimmt die Flugaufsichtsbehörde FAA nun Änderungen an der Datenbank vor.

publiziert am 31.1.2023
image

Die Chipindustrie ist im freien Fall

Nach Jahren des Booms zeichnet sich eine Krise für den Halbleiter-Markt ab. Laut Analysten könnte die Branche historische Negativwerte erreichen.

publiziert am 30.1.2023