Apple Watch: Die eierlegende Wollmilchsau

9. März 2015, 11:33
  • technologien
image

Realität vs. Vorstellung. Heute Abend wird eventuell, wahrscheinlich, vielleicht Tacheles gesprochen.

Realität vs. Vorstellung. Heute Abend wird eventuell, wahrscheinlich, vielleicht Tacheles gesprochen.
Gerüchte, Revolutionen, Enttäuschungen. Was man nicht alles mit der Apple Watch in Verbindung bringt - und das, obwohl es sie noch überhaupt nicht gibt. Heute Abend soll das grosse Geheimnis aber gelüftet werden: Apple hält in San Francisco die Presseveranstaltung 'Spring forward' ab. Und wer nicht auf die (viel zu vielen) morgigen Berichte warten kann: Die Neuigkeiten werden hier live übertragen.
Was man weiss: Es wird zwei Grössen geben (38 und 44 mm) und drei Versionen (Standard, Sport und Edition) in 22 verschiedenen Designs. Zudem wird es möglich sein, mit der Uhr per Apple Pay zu bezahlen, und sie wird ab April in den USA und gewissen europäischen Ländern im Verkauf sein.
Was man nicht weiss: Die Preisgestaltung und die Akku-Laufzeit, gerade Letzteres wird mit grosser Spannung erwartet. Denn die Akku-Laufzeit ist gerade für die kleinen Devices eine grosse Herausforderung. Zudem weiss man nicht, welche Sensoren die Entwickler in die Uhr einbauen konnten - geplant war einiges. Und unbekannt ist zudem, ab wann die Uhr in der Schweiz verkauft wird.
Was man glaubt zu wissen: Es sollen sechs Millionen Geräte in Produktion sein. Ausserdem soll die Uhr nichts geringeres, als den Wearables-Markt ins Rollen bringen, und die edle Version soll rund 4'000 Dollar kosten. Zum Speicher heisst es lediglich, dass Prototypen mit 8 GB ausgeliefert worden seien. (lvb)
Foto: Apple Watch Sport, Blue Fluoroelastomer (Quelle: Apple Website).

Loading

Mehr zum Thema

image

Hausmitteilung: Aus C36daily wird ICT Ticker

Wir modernisieren den ICT-Medienspiegel C36daily und geben diesen neu unter dem Namen ICT Ticker heraus. Am bisherigen Format mit kuratierten Inhalten ändert sich nichts.

publiziert am 30.9.2022
image

Wie es um die Umstellung zur QR-Rechnung steht

Die roten und orangen Einzahlungsscheine gehen in den Ruhestand. Wir blicken auf die Einführung der QR-Rechnung zurück und haben bei SIX und Anbietern von Business-Software zum aktuellen Stand nachgefragt.

publiziert am 29.9.2022 5
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022
image

Nie mehr Hydranten anklicken: Cloudflare präsentiert Alternative zu Captchas

Mit "Turnstile" sollen Captchas obsolet werden. Die Technik laufe im Hintergrund und könne menschliche Webnutzer innert einer Sekunde von Bots unterscheiden.

publiziert am 29.9.2022 1