Apples Tablet-Dominanz bröckelt ein bisschen

27. Januar 2012, 13:42
image

Apple verliere im stark wachsenden Tablet-Markt an Boden, besagt eine --http://www.

Apple verliere im stark wachsenden Tablet-Markt an Boden, besagt eine gestern veröffentlichte Studie eines Marktforschers namens Strategy Analytics. Demnach wurden zwischen Oktober und Dezember weltweit 26,8 Millionen Tablets verkauft. Android-basierte Geräte erreichten einen Marktanteil von 39 Prozent (29 Prozent im Vorjahr), während Apple mit dem iPad 58 Prozent (68,2 Prozent im Vorjahr) des Marktes kontrollierte. Apple hat im letzten Quartal 15,4 Millionen iPads verkauft, wie Anfang dieser Woche bekannt wurde. Strategy Analytics zählte 10,5 Millionen verkaufte Android-Tablets – das entspricht im Vergleich zum Vorjahr (3,1 Millionen) einer Verdreifachung der Verkaufszahl. Nur 1,5 Prozent aller weltweit verkauften Tablets laufen unter Windows.
Die Zahlen von Strategy Analytics sind mit Vorsicht zu geniessen, denn während der Marktforscher bei den iPads die Zahl der tatsächlich verkauften Geräte zählt, verwendet er bei den Android-Geräten notgedrungen nur die Zahl der an die Händler ausgelieferten Rechner. Man darf annehmen, dass nicht alle Android-Tablets, die zwischen Oktober und Dezember 2011 weltweit an Händler ausgeliefert wurden, auch tatsächlich verkauft wurden.
Apple dürfte sich jedenfalls nicht allzu grosse Sorgen machen. Der renommierte Marktforscher Gartner geht davon aus, dass Apple noch mindestens bis 2014 den grössten Teil des Tablet-Marktes beherrschen wird. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Gartner: Nachfrageschwäche für PCs hält an

Sowohl Unternehmen als auch Consumer werden dieses Jahr weiterhin Ausgaben scheuen und ihre alten Geräte länger benutzen, anstatt neue zu kaufen, sagt der Marktforscher.

publiziert am 1.2.2023
image

Weltweite IT-Ausgaben steigen leicht, Hardware-Markt leidet

Gartner prophezeit für 2023 leicht steigende IT-Ausgaben. Die Marktforscher bremsen aber die eigens geschürten Erwartungen aus dem vorherigen Quartal.

publiziert am 20.1.2023
image

Samsung kämpft mit sinkendem Umsatz

Die Nachfrage im Speicher-Geschäft bricht ein. Nun warnt Samsung vor: Der Gewinn des Konzerns ist im letzten Quartal 2022 abgestürzt.

publiziert am 6.1.2023
image

Personalchefs kämpfen 2023 mit KI und Datenrisiken

HR-Verantwortliche sollten sich im neuen Jahr vor Datenrisiken und KI-Rekrutierungstools in Acht nehmen, so eine Arbeitsplatzprognose von Gartner.

publiziert am 6.1.2023