Apricot Computers sind zurück

15. September 2014, 15:21
  • workplace
image

Wer kennt sie noch, die Rechner der Marke Apricot? Apricot Computers war ein britisches Unternehmen, das in den Achtzigerjahren Desktops wie den Apricot PC und den Apricot Xi produzierte.

Wer kennt sie noch, die Rechner der Marke Apricot? Apricot Computers war ein britisches Unternehmen, das in den Achtzigerjahren Desktops wie den Apricot PC und den Apricot Xi produzierte. Während sich IBM, Apple und andere durchsetzten, blieb Apricot jedoch auf der Strecke. 1990 von Mitsubishi übernommen, stellte Apricot 1999 den Betrieb ein. 2008 versuchte ein Marken-Inhaber ein Comeback im Netbook-Segment, doch dieses war nicht von Erfolg gekrönt. Nun gibts ein zweites Comeback. Ein britischer Spezialist für Unterhaltungselektronik will Notebooks und Tablets mit dem Aprikosen-Logo vermarkten, wie die britische Ausgabe von 'CRN' berichtet.
Elonex mit Hauptsitz in Birmingham hat sich die globalen Markenrechte gesichert und will Ende nächstes Jahr Apricot-Rechner auf den britischen Markt bringen. Elonex-Chef Nick Smith sagte, dass die Geräte mit Windows und 3G- oder 4G-SIM-Karten ausgestattet werden. Ihm ist sehr wohl klar, dass Leute unter 40 die Marke kaum kennen. Doch er vertraut darauf, dass Kunden realisieren werden, dass die Apricot-Rechner einst mit Apple konkurriert haben. Ob die Notebooks und Tablets auch in der Schweiz vertrieben werden, ist noch unklar. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Red Hat lässt Angestellten volle Homeoffice-Freiheit

Angestellte der IBM-Tochter dürfen auch in Zukunft ohne Einschränkungen zu Hause arbeiten.

publiziert am 14.9.2022
image

Schweizer Software-Startup sammelt 5 Millionen Dollar

Der Workplace-Spezialist Deskbird will mit dem frischen Geld in die Rekrutierung investieren. Die Firma sieht im Trend zu Hybridwork ihre Stunde gekommen.

publiziert am 30.8.2022
image

Wie ein Musikvideo (einst) Harddisks gecrasht hat

Janet Jacksons "Rhythm Nation" war eine Bedrohung für Laptops.

publiziert am 18.8.2022
image

Schweizer Kleinunternehmen, die Homeoffice-Müdigkeit und die Security

Kurzfazit einer Studie: Kleinere Unternehmen habens nicht so mit dem Homeoffice. Die Nutzung ist beinahe auf das Vor-Pandemie-Niveau zurückgegangen.

publiziert am 15.8.2022