Arcplace auf Wachstumskurs

29. Januar 2013, 13:43
  • arcplace
  • it-dienstleister
image

Der Schweizer IT-Dienstleister Arcplace baut sein Partnernetzwerk aus.

Der Schweizer IT-Dienstleister Arcplace baut sein Partnernetzwerk aus. So konnte das Unternehmen innerhalb eines Jahres einen Partnerstamm von über 50 aktiven Partnern aufbauen, die als Reseller die Arcplace Cloud-Backup-Services vertreiben, so eine Mitteilung.
"Die Umstellung auf den Channel-Vertrieb unserer Cloud-Backup-Services war ein wichtiger Schritt für uns", lässt sich Robbert Spierings, Managing Director der Arcplace in der Mitteilung zitieren. "Unsere Partner sind überwiegend Systemintegratoren, an die sich Unternehmen auf der Suche nach einer Backup-Lösung wenden und sind somit die richtigen Ansprechpartner."
Erfolgreich sei auch die Akquisition neuer direkter Kunden im Bereich Digitalisierung, Workflow und Archivierung. Laut Arcplace verzeichnete das Unternehmen Ende 2011 den zweihundertsten direkten Kunden. Inzwischen sind es über 300 direkte Kunden und mehrere hundert indirekte, welche über ein Partnernetzwerk betreut werden. Kunden wie Valora und Burkhalter Management konnten für umfangreiche Projekte gewonnen werden. (hal)

Loading

Mehr zum Thema

image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

AWS und Elca bündeln ihre Kräfte

Der Schweizer IT-Dienstleister glaubt an eine steigende Cloud-Akzeptanz und baut sein AWS-Know-how und Angebot aus.

publiziert am 1.2.2023 1
image

HPE zeichnet Schweizer Partner aus

Der Channel trägt 60% zum HPE-Umsatz bei. Auch dieses Jahr ehrt der Hersteller seine besten Schweizer Partner.

publiziert am 31.1.2023
image

Langjähriger IBM-Mann wechselt in die Geschäftsleitung von Abraxas

Raphael Mettan tritt beim IT-Dienstleister die Nachfolge von Christian Manser an. Er übernimmt die Leitung des Bereichs Infrastructure & Outsourcing.

publiziert am 26.1.2023