ARP (Bechtle) expandiert nach Holland

27. Dezember 2005, 11:12
  • channel
  • bechtle
  • arp
image

Die Bechtle-Gruppe teilte am Freitag mit, über die Rotkreuzer ARP Holding die in den Niederlanden operativ tätigen Gesellschaften der "Artikona Holding BV" per 1.

Die Bechtle-Gruppe teilte am Freitag mit, über die Rotkreuzer ARP Holding die in den Niederlanden operativ tätigen Gesellschaften der "Artikona Holding BV" per 1. Januar 2006 zu übernehmen. Die drei Unternehmen beschäftigen insgesamt 49 Mitarbeitende in Maastricht und Amsterdam. Finanzielle Einzelheiten über den Kauf in bar gab Bechtle nicht bekannt. Man werde, "wie bei Akquisitionen durch Bechtle üblich", die Kontinuität der Geschäftsorganisation wahren. Die Geschäftsführung und die Leitung der Niederlassung sollen weiter bestehen.
Mit der Übernahme verfüge ARP über erste nicht-deutschsprachige Standorte, schreibt Bechtle. Artikona beschäftigt sich mit dem Verkauf von "margenstarken" IT-Produkten. Damit sind Zubehör und Verbrauchsmaterial sowie Drucker gemeint. In den Niederlanden zähle Artikona zu den grössten HP-Partnern (HP Select Partner Status) und sei grösster Open Subscription Licence (OSL)-Reseller von Microsoft, heisst es in der Mitteilung.
Artikona wird Zugriff auf das Know-how von ARP im Online-Handel erhalten. Dadurch sollen Synergien entstehen. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Zweites Rechenzentrum für Google Cloud in der Schweiz kommt bald

In 12 bis 18 Monaten will Google hierzulande ein zweites RZ für seine Cloud-Dienste eröffnen. Dies hat Cloud-Chef Roi Tavor im Rahmen eines Medienroundtables verraten.

publiziert am 28.9.2022 2