Arrow ECS wird FalconStor-Disti

3. September 2010, 09:19
  • arrow
image

Mit einiger Verspätung – der Vertrag trat schon am 1.

Mit einiger Verspätung – der Vertrag trat schon am 1. Juli in Kraft – meldet der Value-Added-Distributor Arrow ECS einen neue Vetriebsvereinbarung mit dem US-Storagespezialisten FalconStor für die Schweiz, Österreich und Südosteuropa.
Arrow ECS ist in der Schweiz die ehemalige Internet Security AG. Mit dem neuen Namen geht für den früheren Netzwerk- und Security-Spezialisten auch eine Ausweitung des Portfolios einher, beipielsweise durch Enterprise-Storage-Lösungen. In diesem Bereich vertreibt Arrow ECS in der Schweiz mittlerweile unter anderem auch Produkte von NetApp und DataCore. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Sean Kerins wird neuer CEO von Arrow

Kerins ist bereits seit 15 Jahren für den Distributor tätig. Sein Vorgänger wird Executive Chairman.

publiziert am 5.5.2022
image

Arrow und Megaport treffen Vertriebsvereinbarung

Die NaaS-Dienstleistungen von Megaport sollen in den EMEA-Ländern zukünftig von Arrow vertrieben werden. Damit soll die Präsenz in der Region gestärkt werden.

publiziert am 21.3.2022
image

Arrow vertreibt neu Security-Produkte von Illumio

Die Produkte sollen Unternehmen dabei helfen, Risiken in ihrer IT-Infrastruktur besser zu erkennen. Durch die Kooperation sollen möglichst viele Cyberattacken abgewehrt werden.

publiziert am 17.1.2022
image

Arrow vertreibt Secureworks

Der Distributor sieht eine wachsende Nachfrage im Security-Bereich und erweitert sein Portfolio mit den Lösungen von Secureworks.

publiziert am 31.3.2021