Arrow gewinnt den Vertrieb für Lenovo-RZ-Lösungen

15. April 2020, 10:10
  • channel
  • distributor
  • lenovo
  • rechenzentrum
image

Arrow und Lenovo DCG arbeiten bereits in mehreren europäischen Ländern zusammen, nun wurde die Partnerschaft auf die Schweiz ausgedehnt.

Der Distributor Arrow gibt für die Schweiz eine Vertriebsvereinbarung mit der Lenovo Data Center Group (DCG) bekannt. Arrow und Lenovo DCG arbeiten gemäss einer Mitteilung bereits in mehreren europäischen Ländern zusammen, unter anderem in den Benelux-Staaten. Nun wurde auch die Schweiz in diese Vereinbarung miteinbezogen.
Neben dem Vertrieb der Speicher- und Serverprodukte von Lenovo DCG biete Arrow auch Support-Services für neue und bestehende Kunden im IT-Channel, wie es in der Mitteilung heisst. Der Distributor habe ausserdem ein spezialisiertes Lenovo-Team für die Schweiz zusammengestellt, um die Kunden zu betreuen. Zu den Services gehören unter anderem Marketing- und Vertriebsunterstützung, technischer Support und Beratung, etwa auch für geeignete Produktkombinationen mit anderen Anbietern im Arrow-Portfolio. Darüber hinaus werden Schulungs-, Finanz- und Logistikdienstleistungen angeboten. Bei Bedarf verwalte Arrow auch einen Teil des Bestands.
Lenovo hat die Data Center Group, zu der auch die von IBM übernommenen x86-Geschäftsbereiche gehören, vor einigen Jahren neu aufgestellt und die Stelle des Director Channel DACH geschaffen. Sie wurde Anfang 2018 mit Sabine Hammer besetzt. 
Der Hersteller betonte damals, im RZ-Bereich wachsen zu wollen. Die Partnerschaft mit Arrow unterstütze das Vorhaben, den Marktanteil auf dem Schweizer Datacenter-Markt auszubauen, betont nun auch Adrian Turrin, Schweiz-Chef der Lenovo Data Center Group. Arrow sei stark in der Entwicklung und Vermarktung von Produktkombinationen in Bereichen, die für Lenovo von grosser strategischer Bedeutung seien, fügt Turrin in der Mitteilung an.
Neben Arrow sind Also, Tech Data und TIM Lenovo-DCG-Distributoren, sagt uns der Hersteller auf Anfrage. Bei TIM seien das Storage-Portfolio und Nutanix-Systeme erhältlich.

Loading

Mehr zum Thema

image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

Yokoy kündigt seinen Vertrag mit Bexio

Weiteres Ungemach für Kunden des Business-Software-Anbieters. Das Fintech Yokoy will sich künftig auf mittlere und grosse Kunden fokussieren.

aktualisiert am 22.9.2022 1
image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 2