Arrow lanciert den "Virtual Classroom" in der Schweiz

22. Januar 2018, 15:17
  • channel
  • arrow
  • emea
  • schweiz
image

Der Distributor Arrow gibt den Start von "Arrow Virtual Classroom" in der EMEA-Region bekannt.

Der Distributor Arrow gibt den Start von "Arrow Virtual Classroom" in der EMEA-Region bekannt. Das auch in der Schweiz verfügbare Angebot biete Services, um die Reichweite von IT-Schulungen zu erhöhen, schreibt das Unternehmen.
Der Arrow Virtual Classroom werde bereits für verschiedene Hersteller-Kurse genutzt. Auf der Arrow-Website werden unter anderem Citrix, Microsoft, VMware oder Fortinet gelistet. Der Disti stellt die Schulungsprogramme und Übungen über das ECS-Education-RZ zur Verfügung. Als Online-Klassenraum kommt die Microsoft-Lösung Skype for Business zum Einsatz, worüber die Kursteilnehmer mit den Ausbildnern sowie den anderen Teilnehmern kommunizieren können. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

Regierung will Millionen für Digitale Transformation von Basel-Land ausgeben

Für die digitale Verwaltung und den Aufbau eines Governance-Modells sollen 21 Millionen aufgewendet werden. Es gebe dazu keine Alternative, so der Regierungsrat.

publiziert am 29.9.2022
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Stadt und Kanton Zug beschliessen gemeinsame Datenstrategie

Mit dem Open-Government-Data-Ansatz sollen in Zug künftig offene Verwaltungsdaten ohne Einschränkung zur freien Nutzung zur Verfügung gestellt werden.

publiziert am 29.9.2022