Ascom entlässt CEO – "Missachtung des Organisationsreglements"

15. Februar 2007, 09:24
  • people & jobs
  • management
image

Rudolf Hadorn hat den Berner Konzern per sofort verlassen.

Rudolf Hadorn hat den Berner Konzern per sofort verlassen.
Fast genau an seinem 44. Geburtstag ist der CEO des Berner Technologiekonzerns Ascom, Rudolf Hadorn (Bild), entlassen worden. Wie das Unternehmen heute mitteilte, soll Hadorn Corporate-Governance-Regeln und den Gleichbehandlungsgrundsatz aller Aktionäre verletzt haben. Hadorn habe gegen ausdrückliche Weisungen des Gesamtverwaltungsrates gehandelt, weshalb der VR einstimmig die Entlassung und sofortige Freistellung von Hadorn beschlossen habe. Hadorn war seit Juni 2004 CEO. Davor war er fast zwei Jahre lang als CFO bei Ascom tätig gewesen.
Interimistischer CEO ist ab sofort der Leiter der Division Wireless Solutions, Fritz Mumenthaler. Er wird auch die Abteilung Security Solutions leiten, die seit vergangenen November von Hadorn zusätzlich geführt wurde. Die Suche nach einem neuen CEO sei bereits in die Wege geleitet. Erste interne und externe Kandidatinnen und Kandidaten seien bereits evaluiert worden, schreibt das Unternehmen.
Ascom beschreibt ungewöhnlich ausführlich die Gründe für Hadorns Entlassung. Der Verwaltungsrat habe am vergangenen Freitag Kenntnis davon erhalten, dass der CEO sich entgegen "ausdrücklichen Anordnungen des Verwaltungsrates und unter Missachtung des Organisationsreglements" zu Gesprächen mit einer Aktionärsgruppe getroffen habe. Ascom schreibt weiter, Hadorn habe versucht, die Zusammensetzung des VR und der VR-Funktionen zu verändern – angeblich gemäss eigenen Aussagen im Auftrag einer Aktionärsgruppe.
Anfang Jahr wurde bekannt, dass verschiedene Aktionärsgruppen ihre Anteile an Ascom aufgestockt haben. Im Oktober 2006 hatte Ascom eine "Wachstums- und Akquisitionsstrategie" lanciert. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022
image

Rochade im Führungsteam der Netrics Gruppe

Nectrics-CEO Pascal Schmid wechselt per Ende 2022 in den Verwaltungsrat der Gruppe. Pascal Kocher, langjähriger CFO, übernimmt dann die Chefposition.

publiziert am 22.9.2022
image

IT-Veteran Boschung wird EMEA-Chef bei Kudelski

Die Kudelski Gruppe hat für ihr Cybersecurity-Segment einen neuen Senior Vice President & General Manager EMEA gefunden. Jacques Boschung folgt auf Philippe Borloz.

publiziert am 21.9.2022
image

Neuer Chef für das Abacus-Team von Abraxas

Peter Züblin übernimmt das Team, das bisher von Walter Baumann geleitet wurde.

publiziert am 20.9.2022