Ascom: Stabiler Umsatz, wenig Gewinn

22. August 2012, 14:56
  • channel
image

Die Ascom-Gruppe hat im ersten Halbjahr 2012 einen Umsatz von 213,4 Millionen Franken erwirtschaftet und damit gleich viel umgesetzt wie in der Vorjahresperiode.

Die Ascom-Gruppe hat im ersten Halbjahr 2012 einen Umsatz von 213,4 Millionen Franken erwirtschaftet und damit gleich viel umgesetzt wie in der Vorjahresperiode. Der Gewinn entspreche den im Juni kommunizierten Erwartungen: Wie der Konzern in seinem Geschäftsbericht mitteilt, sank er aber im Vergleich zur Vorjahresperiode von 9 auf 2,6 Millionen Franken. Die EBITDA-Marge sank deshalb von 13 auf fünf Prozent. (hal)

Loading

Mehr zum Thema

image

HP Schweiz: "Poly öffnet uns neue Möglichkeiten"

Die Poly-Integration sei eines der Highlights in seiner neuen Rolle gewesen, sagte Schweiz-Chef Peter Zanoni vor Medien. Gemeinsam mit Channel-Chef Christian Rizzo lieferte er einen Einblick in die HP-Pläne.

publiziert am 8.2.2023
image

Der Security-Branche geht es gut

Während die Umsätze bei den grossen Tech-Konzernen einbrechen, haben die Security-Anbieter Tenable und Fortinet kräftig zugelegt.

publiziert am 8.2.2023
image

Erstaunliches Wachstum für Bechtle

Während das Geschäft für viele IT-Unternehmen Ende des letzten Jahres aufgrund der schwierigen Wirtschaftslage stockte, meldet der deutsche IT-Konzern zweistellige Wachstumszahlen.

publiziert am 7.2.2023
image

Fujitsu spaltet seine Business Group auf

Der japanische IT-Dienstleister teilt seine Global Solutions Business Group in zwei separate Einheiten auf. Damit will Fujitsu schneller auf Bedürfnisse reagieren können.

publiziert am 6.2.2023